- Anzeige -

FC Wolfenweiler-Schallstadt: Neues Ambiente im FC-Clubheim

Do, 01. Februar 2024

Anzeige Modernisiertes Clubheim mit spanischer Küche und gemütlicher Atmosphäre

Frisch, hell und modern präsentiert sich nun der Gastraum im Clubheim des FC Wolfenweiler-Schallstadt. FOTO: MPS

Das Clubheim des Fußballclubs Wolfenweiler-Schallstadt eröffnet heute, Donnerstag, 1. Februar, nach umfangreichen Umbauarbeiten im Gastraum wieder. Damit verbunden ist auch ein Pächterwechsel.

Es war mehr als ein Tapetenwechsel, den das etwa 40 Jahre alte Clubheim des FC Wolfenweiler-Schallstadt in den vergangenen Wochen erlebt hat. Mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und mit Unterstützung von lokalen Firmen hat der Vorstand des FC das Projekt gestemmt, erzählt Petra Hering vom Vorstandsteam. „Das Clubheim ist einfach in die Jahre gekommen, da musste etwas passieren“, betont die Vorstandsvize. Ein neuer Bodenbelag, frische Farbe an den Wänden, eine neu abgehängte Decke, neue moderne Lampen, Tische und Sitzmöbel im Gastraum standen auf dem Programm. Nur die Theke, die vor nicht allzu langer Zeit erneuert wurde und sich in das neue Ambiente wie aus einem Guss harmonisch

So investierten die Fußballer einen fünfstelligen Betrag, um die Innenräume des Clubheims an der Waldseemüller-Straße 5 in Schallstadt mit etwa 150 Quadratmeter auf einen aktuellen Stand zu bringen. Auch der Nebenraum wurde neugestaltet und bietet nun zwei Dart-Spielanlagen als weitere Freizeitmöglichkeiten. „Wir werden im Frühjahr noch die Fassade unseres Clubheims sanieren“, so Petra Heringweiter. Aktuellwurde aus einem mittlerweile dunklen Gastraum ein schöner, heller und moderner Raum mit großer Aufenthaltsqualität.

Hidayatullah Amanyar (li.), der neue Pächter des Clubheims, sorgt zusammen mit Ajit Singh für Schmackhaftes aus der Küche. FOTO: MPS
Hidayatullah Amanyar (li.), der neue Pächter des Clubheims, sorgt zusammen mit Ajit Singh für Schmackhaftes aus der Küche. FOTO: MPS

Über das Engagement der Vereinsmitglieder freut sich der neue Pächter Hidayatulla Amanyar, der zusammen mit seinem Kollegen und Koch Ajit Singh künftig für die warme Küchen sorgen wird.

Von der möglichen Übernahme des Lokals hatte Hidayatulla Amanyar durch einen Bekannten, der in Ebringen die Sportgaststätte betreibt, erfahren. „Wir hatten einen neuen Pächter gesucht und überall nach Interessenten gefragt und wurden so auf Hidayatulla Amanyar aufmerksam“, erzählt Hering. Die Clubgaststätte bietet künftig spanische Küche mit Tapas in verschiedenen Variationen wie auch frisch zubereitete Pizzen.

Zum Start des neuen Pächters hat der FC Wolfenweiler-Schallstadt auch einen Liefervertrag mit der Freiburger Brauerei Ganter abgeschlossen. Das Clubheim wird, so der neue Pächter, montags bis samstags jeweils von 10 bis 22 Uhr geöffnet sein. Sonntags öffnet die Vereinsgaststätte ab 17 Uhr. An Heimspieltagen der FC-Mannschaften hat das Clubheim ebenfalls geöffnet.

Gastronomie im Innenbereich etwa 60 Sitzplätze, in der warmen Jahreszeit verfügt das Clubheim auch über eine Terrasse. Hidayatulla Amanyar freut sich am Donnerstag auf die ersten Gäste.

Für den FC Wolfenweiler-Schallstadt sind die nun modernen Räume wichtig, werden doch immer wieder viele Zuschauer bei den Spielen der Mannschaften, besonders der ersten, erwartet. Schließlich spielt „die Erste“ in der Landesliga.

Die Renovierung des Hauses kommt übrigens zur richtigen Zeit, schließlich feiert der FC Wolfenweiler-Schallstadt in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Los geht es am 9. März mit einem Flohmarkt auf dem Parkplatz des Clubheims, verbunden mit einer Registrierungsaktion für potenzielle Stammzellenspender bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Dann folgen zahlreiche Veranstaltungen und Feierlichkeiten. Petra Hering verweist unter anderem auf das Sportwochenende im Juni für die ganze Familie, auf eine Open-Air-Party Ende Juli und Mitte Oktober auf das Festbankett. Für den neuen Pächter Hidayatulla Amanyar also viele Anlässe, über den normalen Restaurantbetrieb hinaus für seinen Gastronomiebetrieb zu werben. mps


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

Dauerausstellung "Faszination Gold" im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg: Goldene Zeiten
Die Kassenhalle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg hat ein neues Gesicht bekommen - und im Mittelpunkt steht nun ein wertvolles Edelmetall: Gold. Eine Dauerauss...

Anzeige Breisgau

Hotel Storchen Waldkirch: Die "Werkstatt" ist das Herzstück des Boardinghauses
EINE SANIERUNG erheblichen Umfangs haben die Räume der historischen Herrenmühle und des E-Werks Waldkirch erfahren. Im Inneren des alten Backsteingebäudes im Runz...

Anzeige Breisgau

Waldkircher Hotel Storchen: Boardinghaus gewährt Einblicke
Vor einem halben Jahr wurde das neue Boardinghaus „Herrenmühle“ in Waldkirchs Zentrum eröffnet. Es ist Teil des Hotels Storchen. Viele Gästegruppen haben seine An...