Extra

Wei(h)nnacht im Winzerkeller Wolfenweiler

Donnerstag, 05.12.2019 um 05:27 Uhr

Anzeige Der Winzerkeller Wolfenweiler richtet einen besonderen Adventsmarkt mit Selbstgemachtem und Wein aus

Winzergenossenschaft Wolfenweiler eG
Time 4 Presents
kaisers Gute Backstube
Rössle Schallstadt
Weihnachtliche Kleinstkunst, feine Kulinarik, erlesene Weinspezialitäten und all das präsentiert in einer feierlichen Winzerkelleratmosphäre; nach diesem Konzept richtet die Winzergenossenschaft Wolfenweiler alljährlich ihren besonderen Weihnachtsmarkt aus. Und auch vom Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Dezember, heißt es einmal mehr: Ab in den Weinkeller, der mit tausenden von Lichtern stimmungsvoll illuminiert ist!

„Die Inszenierung und das Ambiente machen die Veranstaltung aus. Sie ist etabliert, findet bereits zum 13. Mal statt und ist immer sehr gut besucht“, sagt WG-Geschäftsführer Florian Joos. Und: „Sie ist auch deswegen so beliebt, weil sehr individuelle Dinge angeboten werden“, ist sich Joossicher.

Im Freibereich und Foyer, vor allem aber in stimmungsvoller Atmosphäre im weihnachtlich geschmückten Weinkeller, zwischen Eichenfässern und Stahltanks, zeigen insgesamt 29 ausgesuchte Kleinkunststände ihr vorweihnachtliches Repertoire: Da gibt es edles Porzellan und Holzarbeiten, Kunstvolles aus Papier, Stoff und Leder, Taschen, Skulpturen und Schmuck, Krippen und Wachskerzen sowie feine kulinarische Produkte, Weihnachtsgebäck und Gaumenfreuden.

Natürlich serviert die Winzergenossenschaft ihre erlesenen Tropfen, und auch die Gastronomie ist mit ausgewählten Speisen aus der Region vor Ort. Dazu kommen zudem internationale Spezialitäten: „Wir haben auch jemanden vor Ort, der in Handarbeit Limoncello und Arancello herstellt“, gibt Joos ein Beispiel, dem Folgendes wichtig ist: „Alles ist ein bisschen kleiner, feiner und nichts von der Stange – das macht den Weihnachtsmarkt aus.“ Auch, wer sich den Christbaumstress frühzeitig nehmen mag, wird auf dem Freigelände beim Christbaumverkauf durch den Fußballclub Schallstadt-Wolfenweiler fündig, und zum Aufwärmen schenkt die WG ihren Winzerglühwein aus.

Erstmals in diesem Jahr kommt zum Besinnlich-Festlichen eine Aftershowparty, die jeweils am Freitag- und Samstagabend von 21 bis 24 Uhr im Wolfskabinett, begleitet von Musik, stattfindet. Dort mixt am Freitag die Flying Bar spritzige Cocktails aus den Weinen und Sekten, dem Secco und Wermut der WG. Am Samstag ist die Edelbar vor Ort, die eigene Edelbrandkreationen über die Theke reicht, aber auch internationale Cocktails auf Basis der WG-Produkte anbietet.

Am Sonntag wird es dann noch einmal besonders weihnachtlich, denn dann dürfen sich die Kinder um 14 Uhr auf den Nikolaus freuen, der zur alljährlichen Stippvisite in der Winzergenossenschaft Station macht. anfe

Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    Zuverlässige Partner rund ums Eigentum

  • Das Jahr 2019 ist für die Hausverwaltung O.W. Pink Immobilien in mehrfacher Hinsicht ein Jahr der Ereignisse: Nicht nur kann Gesellschafter OssiW. Pink auf 40 Jahre Erfahrung mit seinem
  • Anzeige RFV

    Mit dem RFV neue Wege gehen

  • 1991 einigten sich die Stadt Freiburg und die Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen auf die Einführung der Regio-Umweltkarte, wie sie anfangs