Auggener WINZERFEST

Donnerstag, 15.09.2022

Anzeige | 16. bis 19.9.

Vier Tage lang steht das Weindorf Auggen ganz im Zeichen des 65. Auggener Winzerfestes. Nach einer von der Corona-Pandemie ausgelösten zweijährigen Zwangspause können sich nun Wein- und Festfreunde zwischen dem 16. und 19. September auf vier ausgelassene Festtage freuen.

Mit der Zwangspause kam auch eine organisatorische Änderung: Der Winzerkeller Auggener Schäf gab die Planung an die Gemeinde ab, die das weit über die Region hinaus beliebte Fest letztmals 2009 selbst organisierte. Nun sind neben der Gemeinde auch die Vereinsgemeinschaft von Auggen in die Organisation involviert und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Neben dieser Neuerung gibt es eine weitere Premiere: Gleich acht Weinbaubetriebe aus Auggen werden mit ihren Weinen präsent sein. Natürlich steht ganz der Tradition verpflichtet der Auggener Schäf im Mittelpunkt - und zwar in all seinen Variationen.

Das Fest findet in und um die Sonnberghalle statt. Für den Betrieb zeichnen rund 455 Helferinnen und Helfer der Vereine und der Gemeindeverwaltung verantwortlich. Neben den bekannten Weinen können die Gäste auch ein kühles Bier am Bierbrunnen bekommen.

Mit der Übernahme der Verantwortung durch die Gemeinde gibt es weitere Änderungen. So verkürzt sich die Dauer des Festes auf vier Tage. So startet das Auggener Winzerfest erst am Freitag, 16. September. Das Fest wird offiziell um 18 Uhr eröffnet und ab 19 Uhr mit der traditionellen Weinprobe fortgesetzt. Die Weine werden von der Badischen Weinkönigin Jessica Himmelsbach und der Markgräfler Weinprinzessin Franziska Hofmann vorgestellt. Begleitet wird die Weinprobe mit Musik.

Der Samstag, 17. September, unterhält ab 20 Uhr der Auggener Musikverein mit viel Musik und einer abwechslungsreichen Show.

Der Sonntag, 18. September, beginnt um 10.15 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Sonnberghalle. Ab 11 Uhr gibt es Mittagessen und folkloristische Unterhaltung. Höhe-Trachtenumzug um 14 Uhr sein. Dann präsentieren sich 40 Laufgruppen mit mehr als 1000 Teilnehmenden regionales Brauchtum. Ab 15 Uhr startet das Musikprogramm bei und in der Sonnberghalle. Der Sonntagabend steht ganz im Zeichen der Unterhaltungsmusik mit den Original Obersteigern aus dem Münstertal.

Am Montag findet der traditionelle Jahrmarkt ,,Augge Märt“ von 8 bis 18 Uhr statt. Und ab 11 Uhr startet in der Sonnberghalle das Handwerkeressen, das bis 15 Uhr dauert.

Damit klingt das Winzerfest erstmals wieder in gemeindlicher Regie organisiert aus.


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

Gundelfinger Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende: buntes Rahmenprogramm mit Musik, Unterhaltung und Bewirtung
Bereits zum 31. Mal veranstaltet die Gemeinde Gundelfingen am Samstag, 3. Dezember, und Sonntag, 4. Dezember, den Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr wird der Markt e...

Anzeige Breisgau

Winzergenossenschaft Wolfenweiler in Schallstadt: Stimmungsvolles Ambiente im Weinkeller
Zum 14. Mal verwandelt die örtliche Winzergenossenschaft ihre Weinkeller am kommenden Wochenende zu einem vorweihnachtlichen Schauplatz. Nach zwei Jahren pandemie...

Anzeige Breisgau

Müllheimer Gewerbeverein: Adventsaktionen und Gewinnspiel vom 1. bis 23. Dezember
Beim Müllheimer Einzelhandel ist in der Vorweihnachtszeit einiges geboten. So haben die Verantwortlichen des Müllheimer Gewerbevereins zahlreiche Mitgliedsbetrieb...