Fahrspaß in der 20. Saison

Samstag, 27.11.2021 um 01:05 Uhr

Anzeige Vom 27. November bis 9. Januar lädt der Europa-Park in seine Wintersaison mit zahlreichen Attraktionen

Spektakuläre Ausblicke bei anschließend rasanter Fahrt bietet der Silver Star im Europa-Park. Foto: Europa-Park

Samstag, 27.11.2021 um 01:05 Uhr

RUST. Die Weihnachtszeit kann kommen: Denn zum 20. Mal lädt der Europa-Park in sein Winterwunderland ein. Vom 27. November bis 9. Januar werden die 15 europäischen Themenbereiche weihnachtlich herausgeputzt. Neben den Fahrattraktionen gibt es ein umfangreiches Showprogramm sowie ein Angebot zur Jahreszeit passenden kulinarischen Empfehlungen.

Göppert Bauingenieure

Der Winterzauber im Europa-Park verspricht auch im 20. Jahr der Winteröffnung magische Stunden und auch wieder viel Fahrspaß. Im Riesenrad Bellevue geht es in die Höhe. Und von hier aus haben Besucherinnen und Besucher eine der besten Aussichten über das weihnachtliche Lichtermeer. Für Achterbahnfans ist der Geschwindigkeitsrausch bei einer Fahrt mit der Katapultachterbahn Blue Fire durch die Felslandschaften Islands oder einem Höhenflug in der Stahlachterbahn Silver Star garantiert. Im Eurosat – Can-Can-Coaster führt die Fahrt durch das nächtliche Paris – oder dank Virtual Reality nach Valerian, der Stadt der tausend Planeten.

Während der Wintersaison öffnet die Welt der isländischen Mythen ihre Pforten, wenn die Holzachterbahn Wodan Wagemutige einlädt. Im österreichischen Themenbereich können sich Jung und Alt zudem auf eine VR-Experience im Alpenexpress Coastiality begeben.

Eine Bootsfahrt durch den indonesischen Dschungel erleben Seeräuber in der wiedereröffneten Familienattraktion Piraten in Batavia. Bei einer Reise im Voletarium tauchen die Gäste in die Landschaften Europas ein. Der Indoor-Spielplatz „Die wunderbare Welt der Kinder“ im spanischen Themenbereich ist ein Tummelplatz für die jüngsten Gäste.

Für die auch ein Highlight aus den vergangenen Jahren nicht fehlen wird: Die FIS-Snowkidz – Kinderskischule gibt die Möglichkeit, erste Fahrten auf den Brettern, die im Winter die Welt bedeuten, zu probieren. ust


Dreierlei im Winterpaket

Neu: Christmas-Matinée 

RUST.
Drei in eins – dazu lädt die Christmas-Matinée ein. Zunächst genießen die Gäste ein Drei-Gänge-Menü, besuchen dann verschiedene Show-Acts und bummeln anschließend durch den Freizeitpark.

Das Menü setzt sich zusammen aus Vorspeise, der Hauptspeise und wird mit einer Schokoladenmousse mit Karamell und Dinkel abgeschlossen. Auch ein vegetarisches Menü wird zusammengestellt, für die jüngeren Besucher gibt es ein Kindermenü mit Chicken Crossies, Maispoularde und Gemüse sowie Nougat Crêpes und Schokoeis. Während des Essens spielt die Europa-Park-Band weihnachtliche Musik.

 Nach dem Menü geht es in die Welt der Shows: Im Teatro sehen die Gäste auf reservierten Plätzen in der ersten Reihe „Snow Angels“. Dabei dreht sich alles um die Vorbereitungen auf das langersehnte Weihnachtsfest. Die Show zeigt tanzende Geschenke, kochende Jongleure, Sandmalerei, Luftakrobatik und Livegesang. Ab 14.30 Uhr können die Gäste in das Winterwunderland des Europa-Parks eintauchen. Die Christmas-Matinée ist buchbar am 5. und 26. Dezember sowie am 2. Januar. ust

Weitere Informationen unter mehr.bz/ep-matinee
  

INFO

Eintritt nur mit 2G

Aktuell gilt in Baden-Württemberg Alarmstufe II. Besucher benötigen daher einen Impf- oder Genesungsnachweis (2G). Ein Besuch nur mit einem negativen Testergebnis ist nicht möglich. Das gilt nicht für Kinder, Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahren.

Wintersaison bis zum 9. Januar

Der Europa-Park ist in der Zeit bis zum 9. Januar 2022 (außer 24. und 25. Dezember) täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Tickets sind tagesbasiert online unter tickets.mackinternational.de verfügbar. Informationen gibt es unter 07822/776688.

Park nutzt neues Preismodell

Seit der Saison 2021 nutzt der Europa-Park ein neues Preismodell, das im Tages-Ticket-Bereich zu definierten Zeiträumen mit zwei Preiskategorien arbeitet. Die Tickets der Preiskategorie 2 (Erwachsene 55 Euro) sind bis zum 17. Dezember gültig. Die Preiskategorie 1 (Erwachsene 60 Euro) erstreckt sich vom 18. Dezember bis zum 9. Januar. ust


Weitere Artikel

Anzeige Freiburg
Sie sind beide ein wenig in die Jahre gekommen – das Industriegebiet Nord, dessen Geschichte bis ins Jahr 1905 beziehungsweise 1927 zurückreicht, und das Gewerbe- und Industriegebiet Hochdorf, das
Anzeige Freiburg
Besonders für Industrie- und Gewerbegebiete ist sie enorm wichtig: Die Rede ist von einer guten Verkehrsanbindung. Daher setzen sich die IG Nord, genauer die Interessengemeinschaft Industriegebiet
Anzeige Freiburg
Der jüngste Coup von FWI – das Kürzel steht für die Freiburg-S-Wirtschaftsimmobilien GmbH & Co. KG –war der Erwerb von rund 16 Hektar des bisherigen Cerdia-Rhodia-Areals im Industriegebiet