- Anzeige -

Wein und Musik Fest in Staufen - 7. bis 9. Juni 2024

Fr, 07. Juni 2024

Anzeige Livemusik-Festival mit Bands wie Blosmaschii, Funrise, Äl Jawala, Unojah, Musikvereinen und zahlreichen Musikern verschiedener Stilrichtungen – ein abwechslungsreiches Musikprogramm für jeden Geschmack

Staufen lädt zum mehrtägigen Fest „Wein & Musik“. FOTO: HANS-PETER MÜLLE WEINE

Kulinarische Genüsse, ausgezeichnete Weine und ein abwechslungsreiches Musikprogramm: Die Staufener Traditionsveranstaltung „Wein & Musik“ läutet vom 7. bis 9. Juni im historischen Kern der Fauststadt den Sommer ein.

Als die Organisatoren des Gewerbevereins 1997 das Festival erstmals auf die Bühne brachten, konnten sie wohl kaum ahnen, dass das Event die Gäste im Sturm erobern würde. Inzwischen ist „Wein und Musik“ eine feste Größe in Staufens Veranstaltungskalender.

Am Freitag fällt mit dem ersten Musikbeitrag um 19 Uhr am Kronenplatz der Startschuss für das dreitägige Livemusik-Festival am Fuße der Burg – wie in den Vorjahren bei freiem Eintritt. Auf drei Bühnen spielen an drei Tagen Bands, Musikvereine und zahlreiche Musiker unterschiedlicher Stilrichtungen auf – mit abwechslungsreichem Programm und Musik für jeden Geschmack. Zwischen den Bühnen locken Weinstände und Speiseangebote.

Das Festival startet mit der elfköpfigen Band Blosmaschii mit ihrem Programm „Kuss aufs Ohr“: Gut gelaunte Musiker präsentieren einen musikalischen Mix aus Jazz, Rock, Pop und Schlager. Um 20.30 Uhr spielt die Band Funrise am Weinbrunnen auf. Sie stehen für Interpretationen der besten Hits der vergangenen Jahrzehnte. Um 21.30 Uhr setzen Äl Jawala, eine vierköpfige Band mit Balkan-Brass und Afro-Beats das Musikprogramm am Marktplatz fort.

Der Samstag startet um 16 Uhr am Kronenplatz mit poppiger Musik für Kids. Die Band „TöFs Rappelkiste“ erzählt dabei auf musikalische Weise Geschichten aus dem Zusammenleben in der Familie.

Dann geht es Schlag auf Schlag: Um 17 Uhr präsentiert die Gruppe „Feinkost“ beim Weinbrunnen Musik von Rock und Blues bis zu Pop und Balladen. Auf dem Marktplatz geht es um 18 Uhr weiter mit der Band Bluesilk. Die Coverband aus dem Raum Freiburg hat sich Musikgrößen wie Jimi Hendrix, Led Zeppelin, Tina Turner und vielen anderen verschrieben. Um 19.30 Uhr startet die Gruppe Unojah auf dem Kronenplatz mit einem Mix aus Reggae, Latin, Pop, HipHop und anderen Stilrichtungen. Rockin' Carbonara spielt um 20 Uhr am Weinbrunnen Rock 'n' Roll, Rhythm & Blues, Swing und Rockabilly. Um 21.30 Uhr schließen die Refrigerators das Programm mit Ska und Reggae auf dem Marktplatz ab.

Der Sonntag startet um 11 Uhr mit einem Konzert der Stadtmusik Staufen auf dem Marktplatz, um 12.30 Uhr spielt der Musikverein Grunern am Kronenplatz auf. Um 13 Uhr gibt es mit der Band Acoustic Delight am Weinbrunnen Klassiker aus der Rock- und Popmusik. Das 60-köpfige Buschorchester verbindet um 14.30 Uhr am Marktplatz Rhythmen und Lieder verschiedener Kulturen.

Das Finale bestreiten um 16 Uhr gleich zwei Bands: Am Kronenplatz entführt die Formation ACA-coustic mit Steven Bailey zu einer Reise durch die Pop- und Rockgeschichte, beim Weinbrunnen widmen sich „John Amann & The Legends“ Klassikern der Popgeschichte.

Wein und Musik – Wir haben die besten Plätze für Sie reserviert.


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

FCW lädt ein: Sportwochenende zum Vereinsjubiläum
Gemeinsam den Fußball feiern: Am 14. und 15. Juni veranstaltet der FC Wolfenweiler-Schallstadt (FCW) ein Sportwochenende zur Feier seines 75-jährigen Bestehens. G...

Anzeige Breisgau

Esso-Station Ehret: Tanken und mehr
Die Esso-Station Ehret feiert Geburtstag: Seit 70 Jahren ist die Tankstelle an der Basler Landstraße eine Institution in St. Georgen - und darüber hinaus.

Anzeige Breisgau

Sommerfest im Gewerbegebiet „Fischerinsel“: Am Abend rocken, am Nachmittag entdecken
The Moondogs haben sich ganz der Musik der legendären Beatles verschrieben. Die Bandgeschichte begann Anfang 2016, als sich vier Beatles-Fans in einem Proberaum i...