Weihnachtsshopping

Samstag, 04.12.2021 um 01:05 Uhr

Anzeige Geschenkidee, Lokale Angebote

In Lörrachs Innenstadt glänzt und glitzert es. FOTO: FRANK RUMPENHORST (DPA) 

Samstag, 4.12.2021 um 01:05 Uhr

Weihnachten ist in 18 Tagen. Glänzendes Anzeichen der Weihnachtszeit in der Lörracher Innenstadt ist die Weihnachtsbeleuchtung in der Tumringer- und Grabenstraße. Der große Tannenbaum auf dem Alten Marktplatz ist abends ebenso beleuchtet, und vor den Geschäften in der Grabenstraße stehen wie seit einigen Jahren die kleinen Tannen. 

Der zweite Advent ist gefeiert, die ersten Türchen des Adventskalenders sind geöffnet und heute kommt der Nikolaus. Höchste Zeit, die Räume und Fenster in der Wohnung zu schmücken, auch an den Weihnachtsbaum ist zu denken. Und natürlich an die Weihnachtsgeschenke. Für all dies braucht es Inspiration, Dekoration und eine Auswahl an Geschenken. 

Dazu bietet der Lörracher Einzelhandel vom kleinen Geschäft bis zum Kaufhaus eine große Auswahl – vom ganz kleinen bis zum großen Geschenk. Wer durch die Straßen schlendert, kann vielerlei entdecken. Nicht nur in der Fußgängerzone werden die Lörracherinnen und Lörracher fündig, sondern auch alle, die etwas weiter laufen oder fahren, etwa Richtung Brombach, finden viele schöne Angebote.

Teilweise sind die Geschäfte weihnachtlich geschmückt. Das bietet den Käuferinnen und Käufern ein besonders schönes Ambiente und lädt zum Eintreten ein. Da gibt es vielfältige Dekorationen für Zimmer und Baum, von der Weihnachtskugel über leuchtende Sterne bis zu den verschiedensten Figürchen.

Von „Alles für den Haushalt“ bis zum Zauberkasten ist die Auswahl an Geschenken groß. Für Kinder, Damen und Herren gibt es Kleider, Geschirr, Spielzeug, Stofftiere, Schmuck, Kosmetik, alles für den Sport, etwas Technisches, Decken und Kissen mit den passenden Bezügen und vielerlei allerliebste Kleinigkeiten.

Warum nicht ein neues Fahrrad, Roller, Dreirad? Oder ein Geschenkkorb mit allerlei Leckereien? Auch eine gute Flasche Wein oder eine erlesene Spirituose ist ein schönes Geschenk. Ganz abgesehen von den Bäckereien und Konditoreien, die das köstlichste Weihnachtsgebäck anbieten; dazu Kuchen und Torten, Lebkuchen und Pralinen. Und sollte einmal gar nichts Passendes gefunden werden, bietet sich der Kauf eines Gutscheins an. Damit kann dann die Beschenkte oder der Beschenkte sich nach Weihnachten in Ruhe das Passende in einem der vielen Geschäfte aussuchen.

Eine sehr leckere Idee ist natürlich auch ein Gutschein für eines der vielen Restaurants und Bistros in Lörrach und den Ortsteilen. Diese sind aufgrund der Corona-Regeln eh gebeutelt und freuen sich über Gäste. Auch das Abholen von Speisen ist eine Möglichkeit – in den Tagen zwischen den Jahren bestimmt keine schlechte Idee.

Auf jeden Fall sollte in diesen Zeiten der Pandemie der lokale Einzelhandel unterstützt werden, um ein Ladensterben zu vermeiden. Eine Innenstadt mit leeren, geschlossenen Geschäften will sich niemand vorstellen. Und auch die 2G-Regel sollte keine Kauflustige und keinen Kauflustigen davon abhalten, in die Geschäfte zu gehen.


Weitere Artikel

Anzeige Lörrach
STEINEN. Im Jahr 2020 begann die Kommunale Wohnbaugesellschaft Steinen mit dem Bau von drei Mehrfamilienhäusern auf dem Areal der Alten Weberei. Die Gebäude sind jetzt bereit zum Einzug. Im
Anzeige Lörrach
STEINEN. Auf dem Gelände der Alten Weberei Steinen ist ein modernes Wohnquartier, welchesmit seinem repräsentativen Erscheinungsbild das Ortsbild am Ortseingang von Steinen nachhaltig prägt,
Anzeige Breisgau
SCHLIENGEN. Das Weingut Blankenhorn in Schliengen erstrahlt in neuem Glanz und setzt auch städtebaulich Akzente im Dorfkern. Nun sind die Sanierungs- und Umbauarbeiten fast abgeschlossen. Unter