Extra

Weihnachtsmarkt und Eisbahn in Saint-Louis

Freitag, 06.12.2019 um 08:40 Uhr

Anzeige Saint-Louis lockt in den kommenden Wochen mit vielen weihnachtlichen Angeboten

Saint-Louis
Yves Rocher - centre commercial Géant Casino
Aux Saveurs des Lys
Durch einen Tannenwald können die Besucher beim Weihnachtsmarkt in Saint-Louis schlendern. An den kommenden Adventswochenenden laden wieder zahlreiche Aussteller ein, sich auf das bevorstehende Fest einzustimmen. Aber auch zuvor gibt es schon einige Gelegenheiten, die Stadt weihnachtlich kennen zu lernen.
 
Saint-Louis
Auf dem Kirchenvorplatz der Cité Danzas präsentieren die Kunsthandwerker vom 6. bis 8., 14 und 15. sowie am 21. und 22. Dezember ihre Waren, die typisch für die Region sind. Dabei kommen auch die kulinarischen Spezialitäten nicht zu kurz. Glühwein und warmer Apfelsaft werden im Tannenwald oder im Salle des souterrains angeboten.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Nikolaustag (6. Dezember, 18 bis 21 Uhr), wenn sich Saint-Nicolas passend die Ehre geben und die Kinder mit Süßigkeiten beschenken wird. Anschließend darf an den Stände gebummelt werden. Und damit niemandem zu kalt oder langweilig wird, unterhält DJ Céline mit minimalistischem Electro, gefärbt mit Guinguette.
In diesem Jahr kommt der mehrmalige Welt- und Europameister im Eiskunstlauf, Brian Joubert, zu Besuch.
In diesem Jahr kommt der mehrmalige Welt- und Europameister im Eiskunstlauf, Brian Joubert, zu Besuch.
Gespickt sind die Wochenenden in St. Louis mit abwechslungsreichen Programmpunkten. So sind Kinder (ab fünf Jahre) als auch Erwachsene an allen drei Wochenenden dazu eingeladen, neue und auch bekannte Brettspiele aus Frankreich und Deutschland kennen zu lernen. Weihnachtslieder entstaubt haben die Brüder Lindecker mit ihrer Neo-Show im Auftrag des Weihnachtsmannes, der selbst auf der Suche nach dem Geist der Weihnacht ist (So, 8. Dez., 15.30 Uhr).

Selbst Hand anlegen dürfen Kinder in der Bauwerkstatt. Ohne Nägel und Schrauben, aber mit Geschicklichkeit basteln sie ihre eigenen Hütten, die sie auch begehen können (Sa+So, 14+15. Dez, 14-18 Uhr). Parallel dazu sind Besucher am Sonntag ebenfalls von 14 bis 18 Uhr zu fantastischen Spaziergängen mit Isis Flügeln, Feuerschluckern und leuchtenden Feen eingeladen.

Weihnachtsgeschichten in verschiedenen Sprachen, etwa Türkisch, Deutsch oder spanisch, werden am Sonntag, 21. Dezember, 12 bis 15 Uhr, erzählt. Und am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, 14.30 bis 17 Uhr, sind noch einmal alle Besucher eingeladen, sich mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern auf das bevorstehende Fest einzustimmen.

Und wem es bei so viel Kunst und Kulinarik nach Bewegung ist, der kann sich auf dem Eis austoben. Der Rathausplatz von Saint-Louis wird zur Eislauffläche mit musikalischer Unterhaltung. Geöffnet hat die Eisbahn montags bis samstags von 13.30 bis 16 Uhr und 16.30 bis 19 Uhr, sonntags von 10 bis 12.30 Uhr, 13.30 bis 16 Uhr und 16.30 bis 19 Uhr. Hier sollten sich Freunde des Eislaufsports den 27. Dezember vormerken. Dann wird der mehrmalige Welt- und Europameister Brian Joubert ein wenig seines Könnens in St. Louis zeigen und sicherlich auf für Autogramme bereitstehen. bz

Infos unter saint-louis.fr sowie cite-danzas.com 

Weihnachtsmärkte (Auswahl)

Barr
−Weihnachtszeit
7. und 14. Dez, 10-19.30 Uhr, 8. und 15. Dez, 10-18.30 Uhr

Bergheim
− Markt in der Festungsstadt
6. Dez, 16-21 Uhr, 7. und 8. Dez, 10-20 Uhr

Bouwiller
− Weihnachtsmarkt
6. Dez, 16-21 Uhr, 7. Dez, 10-20 Uhr, 8. Dez, 10-19 Uhr

Kaysersberg
− Weihnachtsmarkt
bis 22. Dez, Fr bis So 10–20 Uhr, 23. Dez, 10-20 Uhr

Obernai
− Gastronomie- und Kunsthandwerkermarkt
bis 31. Dez, Mo-Do,10-19 Uhr, Fr-So bis 20 Uhr, 24. und 31. Dez bis 16 Uhr; 25. Dez geschlossen

Rosheim
− Weihnachtsmarkt
6. bis 22. Dez, Fr und Sa 16-20, So 15-19 Uhr

Selestat
− Weihnachtsdorf
bis 29. Dez, 10-19 Uhr, Fr und Sa bis 20 Uhr, 24. Dez bis 16 Uhr; 25. Dez geschlossen

Thann
− Weihnachtsmarkt
bis 24. Dez, Mo-Do 14-19 Uhr, Fr bis 20 Uhr, Sa 10-20 Uhr, So 10-19 Uhr, 24. Dez 10-17 Uhr

Turckheim
− Weihnachtsmarkt der Turckheimer Elfen
bis 23. Dez, Mo-Do 14-19 Uhr, Fr-So 10-19 Uhr; 24. Dez 10-18 Uhr; 25. Dez geschlossen; 26. bis 30. Dez, 10-19 Uhr

Wasselonne
− Weihnachtsmarkt
7. Dez, 15 bis 21 Uhr, 8. Dez, 10 bis 20 Uhr

Wissembourg
− Weihnachtsmarkt
bis 22. Dez, Sa-So 11-19 Uhr

Weitere Informationen unter www.noel.alsace

Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    Weihnachtseinkauf in der Freiburger Altstadt

  • Wenn statt Blättern leuchtende Sterne und funkelnde Lichter die Bäume der Freiburger Innenstadt schmücken und Menschen dicht gedrängt ihren Glühwein genießen, ist es wieder so weit: Die
  • Anzeige Extra

    Wei(h)nnacht im Winzerkeller Wolfenweiler

  • Weihnachtliche Kleinstkunst, feine Kulinarik, erlesene Weinspezialitäten und all das präsentiert in einer feierlichen Winzerkelleratmosphäre; nach diesem Konzept richtet die Winzergenossenschaft