Europa-Park

Wasserwelt Rulantica startet am 28. November

Donnerstag, 28.11.2019 um 07:27 Uhr

Anzeige Badespaß im Mythenpoo

Rendler bau
Ingenieurpartnerschaft Neumann + Schweizer
Planungsbüro Fischer
Kirchenkamp
Kriko Engineering GmbH
Huber Gebäudetechnik
Netze BW GmbH
Thomas Stöhr Strassenbaumeister Erd- & Pflasterarbeiten
Vor den Toren des Europa-Parks liefen die Bauarbeiten für die neue Wasserwelt Rulantica bis zum Schluss auf Hochtouren. Nun wird am heutigen Donnerstag, 28. November, der erste Teil der 450000 Quadratmeter großen Resorterweiterung rund um das Thema Wasser eröffnet. Mit einer Thematisierung rund um die Mystik und Schönheit Skandinaviens lockt dann ganzjährig die Wassererlebniswelt.

Auf einer Fläche von 63 Fußballfeldern realisiert die Inhaberfamilie Mack mit „Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Parks“ ein Großprojekt: Eine der größten Wasserwelten Europas mit einer nordischen Gestaltung sowie ein sechstes Themenhotel im skandinavischen Stil entstanden im ersten Bauabschnitt. In neun thematisierten Bereichen versprechen 25 Wasserattraktionen Vergnügen für die ganze Familie. In den Folgejahren wird Rulantica im Südosten der Gemeinde Rust durch weitere Baumaßnahmen auf der insgesamt 45 Hektar großen Erweiterungsfläche weiter wachsen.
      
Badespaß im Mythenpool Image 1
Ein Mix aus skandinavischem Stil, nordischen Landschaftszügen sowie fantasievollen Gestaltungen und mystischen Szenerien erzeugt die besondere Atmosphäre in der Wasserwelt Rulantica. Insgesamt 25 Attraktionen, darunter 17 Rutschen fürJung undAlt, bieten Wasserspaß für jeden Geschmack. In dem mehr als 32500 Quadratmeter umfassenden Areal dürfen sich Badenixen das ganze Jahr auf neun spannende thematisierte Bereiche freuen.

Das Trølldal ist dabei auf die Bedürfnisse der Jüngsten abgestimmt. Einst umgeben von riesigen Fluten zeigt sich Rangnakor, die Stadt auf Stelzen, mit großen Rutschen, die von Rulanticas Ureinwohnern erbaut wurden. Ein Abenteuerspielplatz mit einem versunkenen Dreimaster stellt der Bereich Skip-Strand dar. In Vinterhal lockt eine Gletscherhöhle, die zahlreiche Rutschen beheimatet und von der zu Eis erstarrten Meeresschlange Svalgur beschützt wird. Lumåfals ist das Zuhause schöner Nixen und bietet einen farbenfrohen Wasserfall und ein großes Wellenbad. Sprudelliegen, umrahmt von Kiefern und Felsen, machen die SkogLagune zu einer Oase der Ruhe. Vildstrøm lockt mit dem gleichnamigen reißenden Strom und treibt die Badegäste im Outdoorbereich voran; vorbei an typisch nordischen Landschaftszügen. Schließlich ist da noch Snorris Saga mit einem entspannenden Lazy River, der die Badegäste gemütlich durch Rulantica trägt. Schwimmvergnügen ist auch dank der Außenanlage Frigg Temple garantiert.

Nach Badespaß und Nervenkitzel laden 1700 Liegestühle im gesamten Indoorbereich zum Erholen ein. Acht individuelle Cabanas bieten Familien auf Wunsch zudem einen exklusiven Rückzugsort. Doch nicht nur in der 20 Meter hohen muschelförmigen Halle, auch im 8000 Quadratmeter großen Outdoorbereich besteht die Möglichkeit, es sich unter freiem Himmel auf einem der 500 Liegestühle gut gehen zu lassen und die südbadische Sonne richtig zu genießen. bz

Infos im Internet unter http://europapark.de/rulantica
  
Göppert Bauingenieure

Info

Alle Neune

Die neue Wasserwelt Rulantica des Europa-Parks bietet dem Besucher ab dem heutigen Donnerstag, 28. November, neun Themenbereiche:

Vinterhal
- Gletscherhöhle
- Meeresschlange Svalgur
- Rutschen, unter anderem Tornado Wave Trølldal
- Wasserspielplatz für die jüngsten Gäste
- flache Wasserbecken, altersgerechte Rutschen
- Kletter- und Spielmöglichkeiten
Rangnakor
- Stadt auf Stelzen der Ureinwohner Rulanticas
- Rutschen
- acht Cabanas
- Cabanabar Skål-Bar
- Restaurant Snekkjas
Vildstrøm
- Wildbach im Außenbereich von Rulantica
Frigg-Tempel
- Außenpool
- Swim-up-Bar Tempel-Bar
Snorris Saga
- Indoorströmungskanal durch die Wassererlebniswelt
Skip-Strand
- Activity-Pool
- Abenteuerpool mit Segelschiff, Dampfer, Rutschen und Klettermöglichkeiten
Skog-Lagune
- Ruheoase mit Sprudelliegen
- Swim-up-Bar Skog-Bar
Lumåfals
- Grotte und Wasserfall
- Wellenbad
- Restaurant Lumålunda

Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    Europa-Park startet in die Wintersaison

  • Der Europa-Park schmückt sich mit einem vorweihnachtlichen Festtagsgewand. Millionen Lichter und Christbaumkugeln sowie mehr als 3000 verschneite Tannen sorgen für eine romantische Stimmung.