- Anzeige -

Verkaufsoffenerer Sonntag in Waldkirch am 05. Mai 2024

Fr, 03. Mai 2024

Anzeige 15. Waldkircher Sonntag der Werbegemeinschaft (WGW): Oldtimerschau, Genussmeile, Shopping, Straßenmusikanten und Verlosungen

Marktplatz: Genuss und Oldtimer Citroën C3 von 1922 FOTO: BAN
Marktplatz: Genuss und Oldtimer Citroën C3 von 1922 FOTO: BAN

Der erste verkaufsoffene Sonntag im Jahr steht in Waldkirch bevor. Oldtimerschau und Genussmeile, offene Geschäfte machen ihn zum Besuchermagnet.

Waldkirch wird am 5. Mai wieder Ziel vieler Oldtimerfreunde. Die Werbegemeinschaft (WGW) veranstaltet den 15. Waldkircher Sonntag, ihr überregional bekanntes Marktereignis. Die Besucher erwartet ein ausgefüllter Nachmittag.

Die Oldtimerschau um den Marktplatz besticht stets durch ihre Vielfalt. Rund 150 historische Fahrzeuge werden dieses Mal erwartet: Automobile, Lkw, Traktoren, Motorräder und Fahrräder aus der Gründerzeit. Dabei sind außerdem selten gewordene Youngtimer. Bis zu 90 Jahre alt sind die Oldtimer. Das Spektrum reicht von Uraltkarossen aus den 1920-ern über schwere Limousinen und Kabinenroller der 50erJahre bis zu legendären Sportwagen. Zu sehen sind Raritäten von Wert wie auch Alltagsfahrzeuge, die einmal ein Statussymbol waren. Deutsche und auch ausländische Fabrikate sind vertreten.

„Zeugnisse von Erfindergeist und sich wandelndem Fahrzeugdesign werden vereint sein“, sagt WGW-Vorstand Uwe Klos. Er kündigt eine hochkarätige Ausstellung an, die um 11 Uhr beginnt. Marke, Modell, Baujahr und technische Daten werden dabei auf jedem Fahrzeug angezeigt. Zwischen ihnen ist jeweils viel Platz zum Verweilen und Bestaunen. Die Besucher können für ihre Lieblingsvehikel auch eine Stimme abgeben. Karten liegen bei den Ausstellern aus. Bei der Verlosung warten dann attraktive Preise auf die Gewinner.

Die WGW möchte erneut das Ambiente für einen außergewöhnlichen Einkauf bieten. Ein Erlebnisraum Innenstadt soll die Besucher für Waldkirch begeistern. „Die Fachgeschäfte sind das ganze Jahr gut aufgestellt. Sie stehen für breite Auswahl, Qualität, Service und Kundennähe“, sagt Bernhard Steinhart von der WGW. Geöffnet haben sie am Sonntag ab 12 Uhr. Dabei stellen sie ihre Frühjahrs- und Sommerkollektionen vor. „In jedem Geschäft wird etwas Besonderes zu entdecken sein, seien es Neuheiten oder einmalige Sonntagsangebote“, verspricht Steinhart.

Hinzu kommen kulinarische Freuden. Gastronomie und Cafés bewirten im Freien. Straßencatering und Weinstände laden zur Pause ein. Und immer werden irgendwo Drehorgeln oder ein Straßenmusikant zu hören sein.

Um 17 Uhr finden auf dem Marktplatz die Verlosungen statt. Von den Parkplätzen am Einkaufszentrum-West mit den Fachmärkten und Sport Armin verkehrt ständig ein Shuttle-Bus. „Man kommt so bequem in die City und sollte ihn nutzen“, empfiehlt Organisator Steinhart. ban


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

2P-Fahrschule in Bad Krozingen und Hartheim: Gut vorbereitet zur Führerscheinprüfung
Seit 20 Jahren bildet die 2P-Fahrschule von Peter und Regina Lob erfolgreich Fahranfänger aus. Gemeinsam mit fünf Mitarbeitenden, darunter drei Fahrschullehrerinn...

Anzeige Breisgau

Kaiserstühler Burgundertour mit neun Genussstationen
Am Donnerstag, 30. Mai, findet zum fünften Mal die Kaiserstühler Burgundertour statt. Rund um Schelingen wird Besucherinnen und Besuchern ein Genusstag im Zeichen...

Anzeige Breisgau

Neue Ortsmitte in Schallstadt: Taufe der Piazza Rosà
Mit dem neuen Namen Piazza Rosà für die Neue Ortsmitte knüpfen die Schallstädter an die lange bestehende Städtepartnerschaft mit der italienischen Gemeinde Rosà a...