- Anzeige -

Todtmooser Winterdorf: Winterzauber im Alten Kurpark

Fr, 22. Dezember 2023

Anzeige Im Winterdorf lässt es sich zwischen den Jahren gemütlich bummeln und genießen. Ein abwechslungsreiches Angebot erwartet die Besucher - Kunsthandwerk, Deko und musikalische Unterhaltung.

Vie Schönes und Nützliches, wie hier in 2022, werden die Anbieter auch zum diesjährigen Wintermarkt wieder mitbringen. FOTO: UWE STOHRER

Wenn die Weihnachtsfeiertage und der für viele damit verbundene Trubel vorbei sind, ist zwischen den Jahren Zeit, für einen gemütlichen Bummel durch das Winterdorf im romantisch illuminierten Alten Kurpark. An festlich geschmückten Holzhütten erwartet die Besucher vom 27. bis zum 29. Dezember ein abwechslungsreiches Angebot. Und natürlich dürfen auch die Schlittenhunde nicht fehlen.

2018 hatte der Verein „Todtmoos erleben“ erstmals zum Winterdorf in den Alten Kurpark eingeladen, eine Veranstaltung, die sich seither großer Beliebtheit erfreut. Und dafür gibt es Gründe: die romantische Stimmung, die große Auswahl an Kunsthandwerk, Deko, Handgearbeitetem, die kulinarischen Genüsse und die musikalische Unterhaltung.

Auch beim diesjährigen Winterdorf bringen die Anbieter Schönes und Nützliches in den Alten Kurpark mit. Es gibt Artikel aus Holz, Glaskunst, verschiedene Dekorationsartikel, Genähtes wie Kragenschals, Mützen, Stirnbänder, Tücher, Pumphosen, Kissen und Schlüsselanhänger im Schwarzwalddesign, Shirts und Lätzchen für Kinder, Tassen und Untersetzer ebenfalls im Schwarzwaldstil.

Für das leibliche Wohl werden verschiedene Anbieter, unter ihnen die Rabenschluchtteufel und der Musikverein Todtmoos-Weg, sorgen. Das kulinarische Angebot lässt nichts zu wünschen übrig und reicht von Leckerem vom Grill und Raclette über Schupfnudeln, Knoblauch-Champignons bis hin zu Schaschlik, Lángos und einigem mehr. Natürlich dürfen auch heiße Getränke wie Glühwein, Punsch-Glüh-Gin und heiße Schokolade nicht fehlen.

Im Pavillon des Alten Kurparks werden verschiedene Musiker live auftreten. Am Mittwoch, 27. Dezember, unterhält Michael Sklenar/Michels Musik ab 15 Uhr die Gäste, um 20 Uhr übernimmt das Gugge-Ensemble Todtmoos die weitere musikalische Unterhaltung und wird die Bühne rocken. Am Donnerstag, 28. Dezember, ist ab 15 Uhr noch einmal Michael Sklenar zu hören, am Freitag, 29. Dezember, ist ab 15 Uhr Markus Kirsner für die Musikuntermalung zuständig.

Schlittenhundeveranstaltungen haben in Todtmoos eine lange Tradition. Aber auch außerhalb der sportlichen Events sind die schnellen Hunde gerne im Ort gesehen. Und so wird auch im Rahmen des Winterdorfes wieder die Möglichkeit geboten, Huskys hautnah zu erleben und Kontakt zu ihnen zu knüpfen. Wer die Zugkraft der Huskys einmal am eigenen Leib erleben möchte, kann dies im Rahmen einer Aktivwanderung tun. Darüber hinaus werden Hundezubehör sowie verschiedene heiße und kalte Getränke angeboten.

Von Christiane Sahli

Öffnungszeiten

Mittwoch, 27. Dezember: 15 bis 20 Uhr,
Donnerstag, 28. Dezember: 11 bis 20 Uhr
und Freitag, 29. Dezember: 11 bis 19 Uhr


Weitere Artikel

Anzeige Übersicht

Dauerausstellung "Faszination Gold" im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg: Goldene Zeiten
Die Kassenhalle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg hat ein neues Gesicht bekommen - und im Mittelpunkt steht nun ein wertvolles Edelmetall: Gold. Eine Dauerauss...

Anzeige Übersicht

Marschner Fliesen in Steinen: Fliesenleger mit Qualitätsanspruch
Die Firma Marschner Fliesen im Steinener Gewerbegebiet in der Siemensstraße 14 ist seit fünf Jahren der kompetente Ansprechpartner für Wand- und Bodenbelagsarbeit...

Anzeige Übersicht

Bad Säckingen: Ein kunterbuntes Frühlingsfest
Mit einem bunten Programm läutet der Stadtmarketingverein mit dem zweitägigen Event den Frühling ein. Überall in der Altstadt warten Aktionen auf die Besucher. Vi...