- Anzeige -

Das Sanitätshaus Schaub in Freiburg feiert Jubiläum. Der Familienbetrieb begeht seinen 90. Geburtstag

Sa, 10. Dezember 2022

Anzeige Der Branchenführer in Baden-Württemberg gehört zu den größten zehn Sanitätshäusern in Deutschland. Hier werden neue Mitarbeiter ausgebildet und zukunftsorientierte Technologien entwickelt.

So wurde in den Schaub-Werkstätten früher gearbeitet. SCHAUB KG

Vor drei Jahren ist Peter Wien von der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) als Freiburgs ,,Entrepreneur des Jahres" geehrt worden.

GESCHÄFTSORIENTIERT

Firmeninhaber Peter Wien
Firmeninhaber Peter Wien

,,Die Firma ist mein Baby", sagt der Unternehmer alter Schule, der heute noch jeden Tag in die Firma im Gewerbegebiet Haid-Süd fährt. Wien, gebürtiger Schwarzwälder und markante Unternehmerpersönlichkeit, ist auch heute noch in jede wichtige Entscheidung eingebunden und hat uneingeschränktes Vertrauen zu seinem Management rund um Geschäftsführer Stephan Thoma. Entscheidungen zu treffen - dafür gab es beim prosperierenden Sanitätshaus genug Gelegenheit: Vor sechs Jahren hat das Unternehmen seine 7000 Quadratmeter große neue Firmenzentrale im Gewerbegebiet Haid-Süd bezogen. Jetzt hängen schon wieder neue Baupläne über dem Schreibtisch im Büro des Inhabers. Aktuell ist ein neues Logistikzentrum, das direkt neben dem Firmenareal entstehen soll, in Planung. Das wird die nächste Millioneninvestition, im Jahr 2023 soll der Spatenstich erfolgen.

ERFOLGSORIENTIERT

Das Sanitätshaus Schaub beschäftigt heute 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutschlandweit, in 16 Filialen in Südbaden und acht weiteren in ganz Deutschland. Schaub gehört damit zu den größten zehn Sanitätshäusern in Deutschland und ist in Baden-Württemberg die Nummer eins. 25 000 bis 30000 Menschen versorgt Schaub Monat für Monat - in Südbaden als einziger Komplettanbieter für Hilfsmittel. Das Unternehmen beschäftigt zwölf Handwerksmeister, bildet in insgesamt sechs Berufen aus. An solche Dimensionen war natürlich noch nicht zu denken, als vor 90 Jahren alles begonnen hat. 1932 hatten die Brüder Hans-Georg und Franz Schaub die Firma in der Ringstraße gegründet. 1954 folgte der Umzug in die Bertoldstraße, ein Jahr später trennten sich die Brüder und das Unternehmen in zwei Firmen. 1978 übernahm Wien das Sanitätshaus seines Schwiegervaters Hans-Georg Schaub. Nach und nach kamen Filialen im Freiburger Umland hinzu erst Müllheim, dann Bad Krozingen, weitere folgten. 1993 kaufte Peter Wien die Firma Franz Schaub und führte die Unternehmen wieder zusammen. Die Schaubs waren deutschlandweit als die feindlichen Brüder bekannt", erzählt er. Mit dem Umzug an den neuen Standort auf der Haid begann dann eine neue Ära für das Sanitätshaus. Beim Rundgang durch den Betrieb kann Peter Wien vorführen, wie durch moderne Robotertechnik passgenau Hilfsmittel entstehen. Die Firma Schaub hält viele Patente, investiert mit Partnern wie dem Fraunhofer-Institut auch in die Forschung.

LÖSUNGSORIENTIERT

Schaub ist in allen Segmenten eines Gesundheitsdienstleisters aktiv. So betreuen rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Außendienst aus dem Krankenhaus entlassene Patientinnen und Patienten, um perfekte Lösungen zu finden. Logistik-Lkw fahren täglich kreuz und quer durch Baden, um Hilfsmittel auszuliefern. Und seit drei Jahren schickt das Sanitätshaus ein Servicemobil los, um bei notwendigen Reparaturen schnell vor Ort zu sein. Mittlerweile zwölf Krankenschwestern arbeiten in der Beratung der Patienten.

ZUKUNFTSORIENTIERT

Eine Spezialität von Schaub ist der Bereich Lymph- und Kompressionstherapie. ,,Ein Nischenprodukt", sagt Peter Wien. Aber auf dem Gebiet hat das Unternehmen durch eigene Patente besonderes Know-how entwickelt. Mit der Lymphologie beschäftigt sich auch ein Unternehmen, das den Schweizer Markt bedient und von Raoul Wien, dem Sohn des Inhabers, geleitet wird.

Ein neues Standbein des Unternehmens ist Schaub sports, das am Berliner Tor an der Breisacher Straße im Freiburger Westen angesiedelt ist. Hier wird das sogenannte Bikefitting angeboten und Haltungs- und Bewegungsanalysen erstellt. Zielgruppen sind Hobby- und Freizeitsportler, ambitionierte Amateursportler sowie Profisportler. Die Filiale hat im August 2020 eröffnet, der Zulauf sei groß, sagt Peter Wien: ,,Der Markt dafür ist da."

Mit der Gewinnung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat es bei Schaub zuletzt immer geklappt. Es konnten auch alle Ausbildungsplätze im Unternehmen besetzt werden. Weiter machen wird der unermüdliche Inhaber, der aber seine Nachfolge bereits geregelt hat. Sein Sohn Philipp Wien, derzeit im Bereich Gesundheitswirtschaft beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin beschäftigt, wird einmal das Unternehmen seines Vaters übernehmen.


Weitere Artikel

Anzeige Freiburg

Fitness Gym Freiburg: 45 Tage kostenlos trainieren
Zum 45-jährigen Bestehen gewährt das Fitness Gym Freiburg am Sonntag, 25. Februar, von 11 bis 18 Uhr Einblicke in sein Fitness- und Gesundheitskonzept. Am 26. Feb...

Anzeige Freiburg

Highlights in den Messehallen
Vornehmlich junges Publikum dürfte am 1. und 2. Februar Freiburgs Messehallen zur Job-Star-Börse füllen. Rund 200 Aussteller präsentieren ihr Ausbildungs- und Stu...

Anzeige Freiburg

Mundologia-Reihe in Freiburg und Südbaden geht weiter
Post-Festival-Blues muss sich nach dem Reise- und Fotografiefestival nicht einstellen. Denn im Februar und März werden in der Mundologia-Reihe weitere spannende R...