Fachgeschäft „Rückengerecht leben“ bietet rückenfreundliche Möbel an

Samstag, 14.11.2020 um 01:05 Uhr

Anzeige „In Bewegung wohnen und arbeiten“​​

Rückengerechte Möbel sind ihr Metier: Maria und Jürgen Koch. LEO

Samstag, 14.11.2020 um 01:05 Uhr

Das Motto Jürgen Kochs heißt „In Bewegung wohnen und arbeiten“. Diese Botschaft gibt er seit 1994 an seine Mitmenschen weiter. Seit 26 Jahren betreibt er zusammen mit seiner Frau Maria in Offenburg das Fachgeschäft „Rückengerecht leben“, in dem er rückenfreundliche Möbel anbietet.
      

Koch klärt auf und berät die Kunden individuell. Unser Bewegungsapparat sei mittlerweile verkümmert, statisches Sitzen lasse die Muskulatur abbauen, so der Fachmann. Daher empfehle er „in Bewegung zu leben“, und zwar 24 Stunden jeden Tag, beim Arbeiten, Wohnen und Schlafen. Das entspricht auch den drei Produktbereichen, die in der Haselwanderstraße nicht nur angeschaut, sondern auch nach Herzenslust getestet werden können. Dynamische Bürostühle und Sitz- Steharbeitsplätze sorgen für Bewegung in Büro und Homeoffice, zu Hause sollen Bewegungsstühle oder Entspannungssessel stressfreies Wohnen ermöglichen.

Breiten Raum nimmt darüber hinaus das Thema Schlafen ein: Die Wirbelsäule habe tagsüber viel zu tragen, so Jürgen Koch, seine Schlafsysteme ließen sie nachts entspannen. Konsequenterweise ist das Unternehmen Teil des Aktionsbündnisses „Bewegung ist Leben“, in dessen Fokus das Bewegungsbett steht. „Um die Bewegungsfähigkeit des Schläfers aktiv zu fördern und zu unterstützen, generiert dieses schon mal jede Nacht rund acht Stunden Bewegung, und das unbewusst und praktisch automatisch“, verrät Experte Koch sein Geheimrezept gegen frühzeitiges Altern.
     


Weitere Artikel

Anzeige Emmendingen
Sonne, Wärme, draußen sitzen und den lauen Abend genießen, all das gehörte in diesem Jahr zu einem genussvollen Sommer; besonders da wegen der Corona-Krise viele Menschen nicht verreisen konnten
Anzeige Freiburg
Der Badische Weinbauverband mit Sitz in Freiburg setzt im Corona-Jahr auf digitale Alternativen und kann sich über steigende Anstellungs- und Auszeichnungszahlen bei der Wein- und Sektprämierung
Anzeige Ortenau
LAHR-SULZ. Eine große Feier kann es nicht geben, obwohl man allen Grund dazu hätte: Seit 90 Jahren gibt es die Schreinerei Kindle im Lahrer Stadtteil Sulz. Sie wird in dritter Generation von den