ORTENAUER Pflegemesse

Samstag, 17.09.2022

Anzeige | Mehrzweckhalle und Sporthalle im Bürgerpark Lahr

Bei der Pflegemesse gibt es Beratung und Information. WOB

Für den Initiator der zweiten Ortenauer Pflegemesse, Sascha Schmieder von Schmieder-Management für Pflege in Ettenheim, die am Wochenende, 24. und 25. September, in der Mehrzweck- und Sporthalle im Bürgerpark in Lahr über die Bühne geht, war es erfreulich, wie schnell die Aussteller zugesagt haben: „Das Interesse war groß, einen Standplatz zu bekommen“, sagt Schmieder über die zweitägige Fach- und Informationsmesse. Der 41-jährige Organisator und Spezialist für die stationäre und ambulante Pflege, der selbst seit vielen Jahren in der Pflegebranche arbeitete, hat für die zweite Auflage der Messe 40 Aussteller aufgeboten.

Gezeigt wird die ganze Vielfalt an Pflegeleistungen und Einrichtungen. Überregionale Träger der Pflege sind darunter, wie der Saarländische Schwesternverband, der in Lahr die Pflegeeinrichtung Sannert übernommen hat, außerdem die Diakonie Mittelbaden (Paul-Gerhardt-Werk), das Pflege-Centrum Kenk, das Spital in Lahr und auch der Reha-Point in Ettenheim. Erstmals dabei ist auch das Mediclin Herzzentrum Lahr, der Spezialist rund um das Herz.

Für die Fachwelt ist es eine große Informationsmesse. Hygiene- und Wundspezialisten sind darunter, aber auch das breite Spektrum der Weiterbildung. Die Pflegefachschule DAA in Freiburg ist vertreten, aber auch andere Pflegeschulen. „Pflege ist cool“ heißt einer unserer Schwerpunkte, so Schmieder. Da möchte er zeigen, wie vielfältig die Pflegeberufe sind. Der Besucher und die Besucherin finden in der Ortenauer Pflegemesse eine Vielzahl von Hilfsmitteln, die für die ältere Generation als auch für die betreuenden Angehörigen in Frage kommen. Rollatoren gehören dazu, um nur ein Beispiel zu nennen, als spezielle Geschirre für Pflegebedürftige. Erstmals dabei ist auch der Pflegestützpunkt Lahr, so Schmieder. Gemeint ist damit die Außenstelle des Ortenaukreises, bei der es Informationen über Sicherheit und Gesundheit gibt. Der Pflegestützpunkt Lahr, so wird erklärt, sei eine neutrale und kostenlose Beratungsstelle für Menschen und deren Angehörigen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf.

Neben den 40 Informationsständen bietet die zweitägige Ortenauer Pflegemesse insgesamt acht Vorträge im Seminarraum/Foyer der Mehrzweckhalle. Dabei werden Themen behandelt wie „Wundversorgung leicht gemacht“, Leistungen der Pflegeversicherung, Digitalisierung und Hygiene in der Pflege sowie Themen zur Trauerbegleitung und Abschiedskultur. Weil ausländische Pflegekräfte gesucht werden, steht eine Sprachtrainerin bei der Ortenauer Pflegemesse zur Verfügung, um den Pflegekräften die Bedeutung der deutschen Sprache am Arbeitsplatz aufzuzeigen.

Der Eintritt zur Ortenauer Pflegemesse ist frei. Der Einlass erfolgt von 10 bis 18 Uhr. Für Kinder wurde eine Kinderspielecke mit Betreuung eingerichtet. Zur Stärkung steht der Gastronomiebetrieb „Heimspiel“ direkt bei der Halle zur Verfügung.


Weitere Artikel

Anzeige Ortenau

Chinesische Küche in großzügigem Ambiente
RUST. Früher war die chinesische Familie Wang im „Goldenen Drachen" in Burgheim. Dann erwarben sie die Räumlichkeiten im einstigen Bekleidungshaus ,,Gallehr&...

Anzeige Ortenau

Genuss in stilvoller Atmosphäre
OFFENBURG. Genießen und Verweilen: Zum 63. Mal findet von Freitag bis Montag, 23. bis 26. September, das traditionelle Ortenauer Weinfest in Offenburg statt. Nebe...

Anzeige Ortenau

Alles unter einem Dach
ETTENHEIM. Von nun an ist alles unter einem Dach: Gebündelte Kompetenz zur Förderung des Wohlbefindens bietet die Oberle-Gruppe in Ettenheim. Nach umfangreichen U...