Nachhaltige Holzböden und mehr bei R. Dilger Parkett

Dienstag, 06.07.2021 um 10:40 Uhr

Anzeige Für jeden Kunden der passende Boden

Achim Dilger ist Handwerker aus Leidenschaft – im Bild mit Ehefrau Sabine Dilger (re.) und Mitarbeiterin Uta Rehschuh. SELB

Dienstag, 6.07.2021 um 10:40 Uhr

Egal ob geschichtsträchtiger Altbau oder der moderne Erstbezug: Wohnräume lassen sich heute individueller gestalten denn je. Das gilt auch für die Auswahl des Bodenbelags. 

Großer Beliebtheit erfreut sich seit eh und je der Parkettboden, die perfekte Mischung aus langlebigem Material und ansprechender Wohnraumgestaltung – in vielen Varianten von edlen Fischgrätendesigns bis hin zum günstigeren Fertigparkett. Hinzu kommen die klassischen langen Landhausdielen. Allen gemein ist, dass Verlegung und Aufbereitung Fachleuten überlassen werden sollten.

Bei R. Dilger Parkett in der Sasbacher Straße 9 in St. Georgen ist man dafür an der richtigen Adresse. Der meistergeführte Betrieb berät bei der Gestaltung von Gewerbe- und Privaträumen und führt eine große Auswahl an Bodenbelägen. Auch für Instandhaltung oder Sanierung ist R. Dilger Parkett zur Stelle. Seit 2002 leitet Parkettlegermeister Achim Dilger das seit 1962 bestehende Geschäft mit seiner Frau Sabine Dilger in zweiter Generation. „Unsere Kunden können sich auf unsere professionelle Arbeit und hochwertigen Produkte verlassen“, so der Handwerksmeister.

Auf mehr als 100 Quadratmeter Ausstellungsfläche können Kunden sich vom Portfolio des Traditionsbetriebs überzeugen und professionell beraten lassen. Achim Dilger hat hohe Ansprüche an seine Produkte, entsprechend kommt Massenware für den Handwerksmeister nicht infrage. Mehrheitlich bezieht er seine Holzböden aus Hölzern aus nachhaltigem Anbau von langjährigen Partnern aus Österreich und Deutschland. Neu im Sortiment sind seit kurzem Naturböden des bayrischen Unternehmens Hain. Und erst vergangenen Monat wurde der Ausstellungsraum des österreichischen Partners Weitzer Parkett bei Dilger mit den neuesten Angeboten aktualisiert.

Dem Gestaltungswillen setzt das Sortiment kaum Grenzen. Holzböden bietet der Handwerksbetrieb aus unterschiedlichen Hölzern, darunter Tanne, Kiefer und Eiche. Verschiedene Längen, Färbungen und Schleifungen lassen hunderte unterschiedliche Böden entstehen. Auch bei Verlegearten gibt es Optionen. Neben Fischgräten- oder Würfelmustern ist vor allem der klassische Schiffsboden sehr beliebt. Privat setzt Dilger auf Parkett aus Eiche: „Es eignet sich perfekt für lange Dielen und lässt viele Bearbeitungstechniken ohne Probleme zu“, erklärt der Fachmann.

Von Altholzdielen bis zum Fertigparkett

Neben dem Geschmack entscheidet der Preis. Altholzdielen sind aufgrund der aufwendigen Verarbeitung etwas teurer. Wer beim Umbau Zeit sparen will, greift indessen auf ein Fertigparkett zurück, das im Vergleich zu einem Massivparkett weniger Arbeitsaufwand erfordert.

Auch wer keinen Holzboden verlegen möchte, wird bei Dilger fündig. Neben Korkbelag sind auch Laminat und Teppichboden im Angebot. Besonders im Trend sind darüber hinaus Vinylböden in Holzoptik, die pflegeleicht und resistent sind. Achim Dilger ist überzeugt: „Wir finden für jeden Kunden den passenden Boden.“

Neben Privatkunden führt Dilger auch Aufträge für gewerbliche Kunden aus. Im vergangenen Jahr stellte der er seinen bislang größten Auftrag fertig: So statteten er und seine Mitarbeiter einen Bürokomplex mit 11000 Quadratmeter Bodenbelag aus. Entsprechend ist Dilger stets auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Aus anfangs drei sind inzwischen 15 geworden, zwei davon Auszubildende. Im September will er zwei neue Auszubildende einstellen, um die Zukunft seines Handwerks weiterhin sichern zu können.
  


Weitere Artikel

Anzeige Freiburg
Aromatischer Kaffee, selbstgebackene Backwaren, uriges Ambiente: Es ist sicher keine Übertreibung nach fast 40 Jahren Bestehensgeschichte davon zu sprechen, dass das Freiburger Kolben-Kaffee
Anzeige Freiburg
Von der Sasbacher Straße im Industriegebiet Haid in Freiburg ist die Automobilagentur Bancevic von Inhaber Boris Bancevic im Mai dieses Jahres nach Sölden in die Herrgasse umgezogen. Hier ist nun
Anzeige Freiburg
Tanken, waschen, einkaufen: Die Tankstelle Ehret bietet sieben Tage die Woche vieles für den täglichen Bedarf und erweitert stetig ihr Angebot. Erst im vergangenen Jahr wurden die Zapfsäulen