Jubiläumsverkauf an neuem Standort

Donnerstag, 22.09.2022

Anzeige | Monika Rotzler ist mit ihrem Modegeschäft umgezogen / Reduzierte Öffnungszeiten und nach Vereinbarung

Hochwertige Kleidung gibt es bei Monika Rotzler FOTO: M. WEBER

SCHOPFHEIM. Mode Monika Rotzler ist schon seit vergangenem Jahr von der Hauptstraße in die Altstadt umgezogen. Unter der neuen Adresse Torstraße 1 hat sie ihre kleine, aber feine Mode-Boutique für Edles, Schickes, Außergewöhnliches und Seltenes für jeden Anlass sowie Accessoires wie Schals, Tücher, Handtaschen und exklusivem Schmuck wieder aufgemacht.

Der Eingang ist von der Wallstraße aus gegenüber der ehemaligen Bäckerei Bender zu finden. Auch ist Mode Rotzler jetzt auf Instagram und Facebook präsent. Dass es den Laden überhaupt noch gibt, ist der unbändigen Energie der mittlerweile 70-jährigen Geschäftsinhaberin zu verdanken, die neben Corona mit weiteren Widrigkeiten zu kämpfen hatte.

Sie genießt nach wie vor den Umgang mit den Kundinnen, hat nur die Öffnungszeiten ein wenig reduziert. Auch hat Rotzler ein großes Herz für Menschen, denen es nicht so gut geht. So spendete sie beispielsweise für die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal Kleidung.

Die Räumlichkeiten in der Torstraße waren als Übergangslösung gedacht, bis die sich lang hinziehenden Bauarbeiten am alten Standort beendet wären. Mittlerweile hat sie so großen Gefallen an den „mordstollen Räumlichkeiten" gefunden, dass sie dort bleiben möchte.

Angefangen hatte sie mit einem Laden in der Scheffelstraße, den sie an ihrem 40. Geburtstag vor 30 Jahren, am 31. August 1992, eröffnete. 1997 kam ein zweites Geschäft in der Hauptstraße 54 hinzu, wo es zunächst nur Floristik und Geschenke gab. Nachdem sie 2010 den Laden in der Scheffelstraße aufgab, wurde die Lokalität in der Hauptstraße zum Modegeschäft.

Namhafte Modefirmen wie Hopsack und Glasmacher, die auch Mode für größere Größen anbieten, begleiten die Inhaberin seitdem. Kunden schätzen auch die Möglichkeit, Konfektionsmodelle der Firma Winkler nach individuellen Maßen bestellen zu können, die dann zu gleichem Preis wie die Konfektionsware verkauft werden.

An ihrem 70. Geburtstag konnte gleich noch das 30-jährige Geschäftsbestehen gefeiert werden. Bis Ende September gibt es noch den Jubiläumsverkauf, danach ist dann Platz für neue Winterware.

Geöffnet ist mittwochs bis samstags, von 10 bis 13 Uhr, donnerstags und freitags zusätzlich von 15 bis 18 Uhr. Gerne öffnet sie aber auch nach Absprache zu anderen Zeiten. Beim verkaufsoffenen Sonntag am 25. September ist ebenfalls geöffnet. mow


Weitere Artikel

Anzeige Lörrach

Die Dreiländergalerie - in jeder Hinsicht spektakulär
WEIL AM RHEIN. Zur dreitägigen Eröffnungsparty unter dem Motto „Fashion, Food, Music“ lädt das Dienstleistungs- und Einzelhandelszentrum Dreiländergalerie an der...

Anzeige Lörrach

ISSLER GRENZACH-WYHLEN
Bei den in der Region etablierten SHK-Firmen Issler GmbH (ansässig in Grenzach-Wyhlen) und der Issler AG in Pratteln haben sich die Eigentumsverhältnisse geändert...

Anzeige Lörrach

Neue Autowerkstatt an der Kanderner Bahnhofstraße
Seit 1. August ist an der Bahnhofstraße 24 in Kandern der KFZ-Meisterbetrieb Schneider & Ottenbacher zu finden. Maik Schneider und Reinhold Ottenbacher übernahmen...