- Anzeige -

Gesundheitszentrum „mein-gym“ in Staufen: Mehr Platz zum Trainieren

So, 03. März 2024

Anzeige Das Gesundheitszentrum feiert die Eröffnung mit einem exklusiven Angebot.

Das Gesundheitszentrum „mein-gym“ in Staufen hat die Trainingsflächen erweitert und feiert die Eröffnung am Sonntag und Montag, 3. und 4. März, mit einem exklusiven Angebot. FOTO: MEIN-GYM

Modem und mit einer familiären Atmosphäre präsentiert sich das Gesundheitszentrum „mein-gym“ im Staufener Ortsteil Grunern. Nach einer kurzen Umbau- und Erweiterungsphase lädt„mein-gym“ zur Eröffnung am Sonntag, 3. März, und Montag, 4. März, Mitglieder und Interessierte ein.

Im Zentrum der Arbeiten stand die Erweiterung der Trainingsfläche im Obergeschoss um rund 200 auf heute mehr als 300 Quadratmeter. Die Gesamttrainingsfläche von „mein-gym“ beläuft sich nun auf 1000 Quadratmeter. „Wir haben die Arbeiten zu einem großen Teil in Eigenleistung innerhalb von zwei Wochen gestemmt“, erzählt Geschäftsführerin Sabrina Pfefferle.

Dazu wurden auch Innenwände entfernt, um bisher ungenutzte Flächen in die Trainingsfläche zu integrieren. Wichtig ist die Erweiterung für das Studio, nachdem der Trend immer mehr hin zum Gerätetraining geht. Deshalb braucht es mehr Aufstellfläche für die hochwertigen Anlagen, die stets aktuell mit neuester Technik ausgestattet sind.

Mit dieser Erweiterung komplettiert das Gesundheitszentrum sein Angebot. Neben dem klassischen Gerätetraining gibt es weitere Angebote wie den „Faszienwald“, wo die Bindegewebsstrukturen, die Muskeln und andere Organe umhüllen, gelockert werden und bestehende schmerzhafte Verklebungen gelöst werden können.

Dazu gehört auch ein spezielles Bewegungstraining, das die Nutzerinnen und Nutzer auf einem Bewegungsparcours mit speziellen Trainingsgeräten, nach dem sogenannten „Five - move“-Programm nutzen können. Damit die Mitglieder die Angebote effizient nutzen und ihre Gesundheit mit einem effektiven Training fördern können, stehen ihnen kompetente Trainer an ihrer Seite. Sie alle sind entweder als Sport- und Fitnesskaufleute oder im Bereich des Sport-, Fitness- und Gesundheitsmanagements beziehungsweise Sport- und Fitnessökonomie ausgebildet.

Insgesamt sind in dem Gesundheitszentrum vier Mitarbeitende beschäftigt. „Wir werden für unser Engagement und unsere familiäre Atmosphäre immer wieder gelobt“, freut sich Sabrina Pfefferle. Sie ist die zweite Generation in dem Familienunternehmen, das in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag feiern wird.

Synergieeffekte bestehen mit der im gleichen Haus beheimateten Physiotherapie-Praxis. Davon profitieren auf der einen Seite Kunden mit entsprechenden Vorerkrankungen, auf der anderen Seite nutzen die Physiotherapeuten die Geräte für ihre Patienten.

An den beiden Eröffnungstagen gibt es bei Abschluss einer Mitgliedschaft eine dreimonatige beitragsfreie Nutzung. mps

Mehr Informationen unter www.mein-gym-staufen.com


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

2P-Fahrschule in Bad Krozingen und Hartheim: Gut vorbereitet zur Führerscheinprüfung
Seit 20 Jahren bildet die 2P-Fahrschule von Peter und Regina Lob erfolgreich Fahranfänger aus. Gemeinsam mit fünf Mitarbeitenden, darunter drei Fahrschullehrerinn...

Anzeige Breisgau

Kaiserstühler Burgundertour mit neun Genussstationen
Am Donnerstag, 30. Mai, findet zum fünften Mal die Kaiserstühler Burgundertour statt. Rund um Schelingen wird Besucherinnen und Besuchern ein Genusstag im Zeichen...

Anzeige Breisgau

Neue Ortsmitte in Schallstadt: Taufe der Piazza Rosà
Mit dem neuen Namen Piazza Rosà für die Neue Ortsmitte knüpfen die Schallstädter an die lange bestehende Städtepartnerschaft mit der italienischen Gemeinde Rosà a...