„Kenzinger Winter“ mit vielen Attraktionen

Mittwoch, 01.12.2021 um 07:19 Uhr

Anzeige In der Pandemie ist einmal mehr Kreativität gefragt: Stadt und HuG laden zu vorweihnachtlichen Aktionen.

Stadt und HuG laden zum „Kenzinger Winter“ ein. FOTO: CHRISTIAN RINGWALD

Mittwoch, 1.12.2021 um 07:19 Uhr

KENZINGEN. Bis Weihnachten wird es in Kenzingen drei verkaufsoffene Samstage mit Einkaufen bis 18 Uhr geben. „Kenzinger Winter“ haben die Macher die vorweihnachtliche Aktion überschrieben. Die Straßen und Gassen sind stimmungsvoll dekoriert, Weihnachtsbäume geben der historischen Innenstadt ein weihnachtliches Flair. Der für den morgigen Donnerstag geplante Klausmarkt musste kurzfristig abgesagt werden. 
    

Stadt Kenzingen

Dass es dieses Jahr keinen traditionellen Weihnachtsmarkt geben kann, ahnte Bürgermeister Matthias Guderjan schon länger. So entstand im Zusammenspiel von Stadt und HuG die Idee vom „Kenzinger Winter“. Trotz Pandemie soll den Bürgern eine besinnliche Vorweihnachtszeit in der Kenzinger Innenstadt geboten und der örtliche Handel und die Gewerbetreibenden unterstützt werden.

Eine besondere Attraktion stellt die Stiefel-Rallye dar: In 15 Geschäften können Kinder ihren Nikolausstiefel bis einschließlich Mittwoch, 8. Dezember, abgegeben. Dann heißt es am Samstag, 11. Dezember: Stiefel suchen! Die mit Überraschungen gefüllten Schuhwerke werden in dem Schaufenster eines anderen teilnehmenden Ladens ausgestellt und müssen von ihren Eigentümern abgeholt werden. An den drei kommenden Samstagen sind die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit haben auch die sieben Weihnachtshütten entlang der Hauptstraße auf. Glühwein, Punsch sowie heiße Würste und andere Getränke und Leckereien dürfen verkauft und vor Ort verzehrt werden, allerdings nur im Stehen, Sitzgelegenheiten zum Verweilen sind nicht erlaubt.

Am kommenden Samstag, 4. Dezember, steht das „Weihnachtsmenü to go“ im Programm. Die Metzgerei Brand bietet vier verschiedene Hauptgänge an, die auf Vorbestellung, am Samstagnachmittag abgeholt werden können. Verzehr ist dann zu Hause – im Kreis der Lieben.

Den 18. Dezember haben die Organisatoren mit „Weihnachtlicher Endspurt“ überschrieben. So steht am Vortag des vierten Advents ein Konzert der Bläserklasse der Stadtmusik Kenzingen auf dem Programm. Das Ensemble wird um 14 Uhr vor dem Rathaus musikalisch auf das Weihnachtsfest einstimmen. Bis einschließlich 24. Dezember läuft die Sammelaktion „Weihnachtskugeln“. Beim Einkauf gibt es bis Heiligabend Sammelpunkte. Bei der Auslosung am 6. Januar winken Geldpreise im Gesamtwert von 300 Euro.

Im Bereich der Aktionsflächen gilt die 3-G-Regelung und Maskenpflicht, Abstandhalten ist angesagt! Und bei Symptomen am besten gleich zu Hause bleiben. cri 
     


Weitere Artikel

Anzeige Freiburg
RUST. Die Weihnachtszeit kann kommen: Denn zum 20. Mal lädt der Europa-Park in sein Winterwunderland ein. Vom 27. November bis 9. Januar werden die 15 europäischen Themenbereiche weihnachtlich
Anzeige Emmendingen
Spekulieren will Michael Schmiederer, Vorsitzender der Lahrer Werbegemeinschaft und Inhaber vom Modehaus Feldmüller-Fank in Lahr, nicht. Wird der weihnachtliche Einkaufsbummel unter 2G-Regeln
Anzeige Emmendingen
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – am Sonntag zünden wir die erste Kerze am Adventskranz an. Bald schon dürfen kleine und sicher auch manch größere Kinder das erste Türchen am