Zehn Jahre Isotec Abdichtungstechnik Thomas Walzer in Kenzingen

Anzeige Thomas Walzer in Kenzingen bietet mit Isotec seit zehn Jahren Sicherheit für trockenes und gesundes Wohnen

Thomas und Svenja Walzer führen seit zehn Jahren den Isotec-Fachbetrieb Abdichtungstechnik Walzer in Kenzingen.

Samstag, 17.10.2020 um 00:05 Uhr

Feuchte Keller und nasse Wände – das ist das Aufgabengebiet des Isotec-Fachbetriebs Abdichtungstechnik Thomas Walzer in Kenzingen. Vor zehn Jahren wagte Thomas Walzer in Kenzingen als Franchisenehmer den Schritt in die Selbständigkeit. Vor sechs Jahren kamen Filialen in Lörrach und Waldshut hinzu. 2017 expandierte Sohn Fabian Walzer in die Schweiz und gründete den Isotec-Fachbetrieb Abdichtungssysteme Walzer AG in Muttenz bei Basel. Aktuell beschäftigt die Familie Walzer 25 Mitarbeiter an den drei Standorten Kenzingen, Steinen und Muttenz. In den vergangenen zehn Jahren wurden etwa 3000 Sanierungen erfolgreich umgesetzt.

Gerade in (älteren) Bestandsgebäuden werden Kellerräume vor allem als Lager- und Abstellräume genutzt. Dabei bieten gerade Gebäudekeller oftmals viel Zusatzfläche, die sich durchaus auch für Wohnzwecke eignen. Grund für die mindere Nutzung sind häufig mangelhafter Wärme- und Feuchteschutz.
     

Isotec Walzer

Muffiger Geruch, bröckelnder Putz oder schwarze Schimmelpilzflecken sind typische Anzeichen für Feuchte im Haus. Wenn die Ursachen nicht entdeckt und beseitigt werden, kann es zu dauerhaften Schäden am Bauwerk, Verlust an Wohnqualität und erhöhtem Energiebedarf kommen. Tritt Schimmelpilz auf, ist sogar die Gesundheit gefährdet.

Nasse Wände und feuchte Keller, das muss indes nicht sein: Isotec macht das Haus trocken. Partner in der Region ist dafür seit zehn Jahren der Isotec-Fachbetrieb Abdichtungstechnik Thomas Walzer mit den weiteren Standorten in Steinen und Muttenz. „Gemeinsam gehen wir es an“: Diesem Leitsatz folgend, bietet Thomas Walzer und sein Teamganzheitliche Sanierungen an, von der Ursachenanalyse über die Planung bis zur Ausführung. Isotec macht – dank langjähriger Erfahrung und professioneller Sanierung – das Haus trocken.

Isotec ist ein Spezialist für die Sanierung von Feuchte- und Schimmelschäden an Gebäuden. Die Unternehmensgruppe besteht aus über 85 Fachbetrieben, die in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auf Mallorca vertreten sind. Bereits 1983 wurde der erste Fachbetrieb von Horst Becker gegründet.

Am Anfang jeder Sanierung steht eine umfangreiche Schadensanalyse. Dabei kommen modernste Messverfahren und Analysegeräte zum Einsatz. Ist die Ursache erkannt, wird gemeinsam die Sanierung geplant und umgesetzt. Als Franchisenehmer hat Thomas Walzer Zugriff auf das gesamte Knowhow der Isotec-Firmengruppe.

Zwei wesentliche Bausteine, Gebäude dauerhaft trocken zu bekommen, sind die Horizontalsperre und die Klimaplatte – beides patentierte und seit Jahren bewährte Verfahren von Isotec.

Bekannte Referenzprojekte in der Region sind die ehemalige Riegeler Brauerei und das Schwabentor in Freiburg. Beim Umbau der Brauereigebäude zu den „Riegeler Lofts“ wurden die durchfeuchteten Wände mit einer Horizontalsperre im Paraffinverfahren und einer Innenabdichtung aus mehreren Schichten abgedichtet. Anschließend wurden die Wände mit einem Putzsystem von Isotec saniert. Bei der Sanierung des 1250 errichteten Schwabentors im Jahr 2012 wurde ein Teil des Turms ebenfalls durch den Einbau einer Horizontalsperre im Paraffinverfahren gegen aufsteigende Feuchtigkeit gesperrt. Das Ladengeschäft im Inneren des Turms wurde mit einer Innendämmung aus Kalziumsilikat versehen, um ein behagliches Raumklima zu schaffen.

Ein gutes Betriebsklima nennt Thomas Walzer als einen Schlüssel für Wachstum und Erfolg seines Betriebs. So gab es in der Vergangenheit immer wieder interessante Firmenevents im In- und Ausland. Außerdem bietet die Firma auch Ausbildungsplätze zum Holz- und Bautenschützer der Fachrichtung Bautenschutz.

Eigentlich wollten Svenja, Thomas und Fabian Walzer zusammen mit ihren Mitarbeitern und Kunden das Zehnjährige gebührend feiern, was auf Grund der aktuellen Lage leider nicht möglich ist.


Weitere Artikel

Anzeige Freiburg
Die 127. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau in den Freiburger Messehallen meldet sich mit einer Vielzahl an gepflegten Gebrauchtfahrzeugen zurück und bietet damit wieder vorzügliche
Anzeige Freiburg
BUCHENBACH. Ursprünglich sollte der Neubau des Fachkrankenhauses für Psychiatrie und Psychotherapie, die Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach, im Herbst mit einem Tag der offenen Tür
Anzeige Freiburg
Hinter Innovationen stecken immer viele kluge Köpfe und viel Arbeit. Es ist also nicht verwunderlich, dass in Freiburg eigens dafür ein Preis ins Leben gerufen worden ist. Bereits zum fünfzehnten