- Anzeige -

Hochzeitsmesse am 21. Januar in Bad Krozingen

Do, 18. Januar 2024

Anzeige Die Veranstaltung findet von 11 bis 17.30 Uhr statt und der Eintritt ist frei

Ja, ich will - diesen Worten geht oft ein langer Weg der Hochzeitsplanung voraus. Anregungen zu Blumendeko, musikalischer Begleitung und mehr findet man bei der Hochzeitsmesse am Sonntag, 21. Januar, von 11 bis 17.30 Uhr im Kurhaus Bad Krozingen. Ein Höhepunkt: die Brautmodenschauen. Der Eintritt ist frei.

Rund 30 Aussteller bieten Inspiration für eine individuelle Hochzeitsfeier. Brautpaare können sich nicht nur über Trends in der Braut- und Herrenmode informieren, sondern auch über Kosmetik, passende Accessoires und Schmuckstücke. Die Trauring-Auswahl reicht von klassisch bis modern.

Beraten wird man auch zu Hochzeitstorten sowie Blumen- und Tischdekoration. Anbieter von Catering sind vor Ort und für die Planung der Flitterwochen oder als Geschenkidee für ein Brautpaar werden verschiedene Wellnessangebote vorgestellt. Seit einigen Jahren ist auch das Standesamt bei der Hochzeitsmesse im Kurhaus vertreten. Zum ersten Mal beraten in diesem Jahr die evangelische und katholische Kirche zum Thema kirchliche Trauung.

Eine Hochzeitslocation mit eigenem Laufsteg

Für die Organisatorin Ina Fuchs von der Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen zeichnet sich die Messe unter anderem durch ihren Veranstaltungsort aus: „Das Kurhaus ist gleichzeitig eine mögliche Hochzeitslocation. Außerdem ist es keine sterile Messehalle, sondern besitzt eine ansprechende Architektur, in der sich die Aussteller entsprechend präsentieren können.“ Seit 2004 zeichnet sie für die Messe verantwortlich, die auch im vergangenen Jahr wieder viele Besucher anziehen konnte.

Ein Besuchermagnet seien dabei vor allem die drei Modenschauen. Auf dem extra im Großen Saal aufgestellten und blumig geschmückten Laufsteg mit acht Metern Länge und sechs Metern Breite präsentiert Céleste-Brautmoden aus Bahlingen um 12, 14 und 16 Uhr Neuheiten und Trends - für Braut und Bräutigam gleichermaßen.

Nicht nur Brautpaare sind am Messetag willkommen

"Die Hochzeitsmesse richtet sich nicht nur an Brautpaare und ihre Angehörigen. Die Messe soll Menschen aller Altersgruppen ansprechen“, sagt Ina Fuchs. Auch wer einen Geburtstag oder Familienfest plant, könne sich inspirieren lassen. Denn auch Firmen für Veranstaltungstechnik, Feuerwerkaussteller und DJs stellen sich vor.

Besucher haben die Gelegenheit, eine Sängerin anzuhören oder Künstler im Bereich Fotografie und Film zu buchen. Und für die Wahl des Hochzeitsfahrzeugs gibt es verschiedene Modelle zu sehen. Ein Bonus: Alles, was gefällt, von der Mode bis zum Hochzeitsgeschenk, kann vor Ort auch gekauft werden.


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

Dauerausstellung "Faszination Gold" im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg: Goldene Zeiten
Die Kassenhalle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg hat ein neues Gesicht bekommen - und im Mittelpunkt steht nun ein wertvolles Edelmetall: Gold. Eine Dauerauss...

Anzeige Breisgau

Hotel Storchen Waldkirch: Die "Werkstatt" ist das Herzstück des Boardinghauses
EINE SANIERUNG erheblichen Umfangs haben die Räume der historischen Herrenmühle und des E-Werks Waldkirch erfahren. Im Inneren des alten Backsteingebäudes im Runz...

Anzeige Breisgau

Waldkircher Hotel Storchen: Boardinghaus gewährt Einblicke
Vor einem halben Jahr wurde das neue Boardinghaus „Herrenmühle“ in Waldkirchs Zentrum eröffnet. Es ist Teil des Hotels Storchen. Viele Gästegruppen haben seine An...