- Anzeige -

BREISGAUER HERBST KENZINGEN

Fr, 22. September 2023

Anzeige Buntes Programm: Kunsthandwerkermarkt, Livemusik und vieles mehr am 23. und 24. September

Bürgermeister Matthias Guderjan, Lisa Schillinger (li.) und Felina Walther freuen sich auf den Breisgauer Herbst.   CRI

Der Breisgauer Herbst Kenzingen soll die Innenstadt beleben - dazu haben die Stadt und die Handels- und Gewerbevereinigung für das Wochenende am 23. und 24. September ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm vorbereitet. Am Sonntag öffnen die Geschäfte zudem von 12 bis 17 Uhr.

Viel geboten ist am kommenden Samstag und Sonntag, in Kenzingen: Im Rahmen des Breisgauer Herbsts findet der 31. Kunsthandwerkermarkt in und vor der Alten Halle statt und am verkaufsoffenen Sonntag öffnen die Innenstadthändler ebenfalls ihre Pforten. An beiden Tagen ist die Hauptstraße für den Verkehr gesperrt und wird zum großen Markt- und Festplatz. Sieben Foodtrucks aus der Region sorgen gemeinsam mit der örtlichen Gastronomie für das leibliche Wohl der Gäste. An beiden Tagen wird es Livemusik geben, für die kleinen Gäste ist ein unterhaltsames Kinderprogramm vorbereitet.
„Alles, was selbst hergestellt ist“, so Bürgermeister Matthias Guderjan, kann beim Kunsthandwerkermarkt in der Alten Halle angeboten werden. 42 Aussteller, 25 in und 16 vor der Halle, haben sich angemeldet. Rund ein Viertel der Aussteller wird am Wochenende erstmals dabei sein.

So wird es eine bunte Auswahl von bekannten Ausstellern mit ihrem bekannten und bewährten Angebot, aber auch viel Neues geben. Dekoartikel, Holzarbeiten, Floristik, Selbstgenähtes und Schmuck haben die Anbieter in ihrem Sortiment. „Das Thema Schwarzwald wird gerne aufgegriffen und auch Upcycling-Produkte liegen im Trend“, weiß Lisa Schillinger von der Stadtverwaltung zu berichten und macht damit Lust, den Kunsthandwerkermarkt zu besuchen. An rund der Hälfte der Stände werden die Künstler live einen Einblick in ihr Handwerk und Schaffen geben; so wird in und vor der Halle gebastelt, genäht und geschnitzt. Bürgermeister Guderjahn wird den Markt am Samstag um 13 Uhr offiziell eröffnen. Marktzeit ist am Samstag von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Die Schützengesellschaft wird auch dieses Mal wieder bewirten. An beiden Tagen wird beim Kunsthandwerkermarkt von 13 bis 18 Uhr Kinderschminken angeboten. Beim Bücherflohmarkt kann am Sonntag auf dem Schulhof zwischen 11 und 18 Uhr gestöbert werden.

Viel geboten ist auch in der Innenstadt. Die Geschäfte öffnen bis 17 Uhr zum langen Einkaufssamstag und laden am Sonntag von 12 bis 17 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag.
Im Zuge der „interkulturellen Woche“ ist auch die St. Laurentiuskirche geöffnet, dort läuft der Kurzfilm „Das Experiment“. Vor dem Rathaus bieten die Auszubildenden der Stadt Kürbisschnitzen für Kinder an. Ebenfalls vor dem Rathaus wird es auch Kinderschminken und Tattoos von der Kita Schnellbruck geben.
 In der Innenstadt werden auch die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und das örtliche DRK ihre Infostände aufbauen und über ihre Arbeit und Aufgaben informieren. Am Stand der Gleichstellungsbeauftragten wird Yvonne Baum über "Frauen in der Kommunalpolitik“ informieren und mit einem Quiz Lust auf die Thematik machen. Erste Hilfe ist das Thema beim Roten Kreuz.

Burger, Flammkuchen, Crêpes, Schupfnudeln und andere Köstlichkeiten haben die sieben Foodtrucks im Angebot. Die Metzgerei Brand sowie die beiden Bäckereien Kammers und Heizmann runden das gastronomische Angebot ab. Die örtliche Gastronomie hat natürlich ebenfalls geöffnet. Mit Kuchenverkauf beteiligen sich auch zwei Kindergärten am Breisgauer Herbst.
Livemusik gibt es an beiden Tagen. Vor dem Blins spielt am Samstag von 15 bis 16.30 das Blechbläser-Quintett Brassomie. Auf dem Rathausplatz ist am Samstag, von 15 bis 18 Uhr, das Musikduo „D'Quetschi mit dr Giddar“ zu hören. Am Sonntag musiziert auf dem Rathausplatz ab 13.30 Uhr die Bläserklasse der Stadtkapelle. Anschließend wird von 15 bis 18 Uhr Steven Bailey mit Bassist Earl Hope zu hören sein und sicher wieder für gute Stimmung sorgen.


Weitere Artikel

Anzeige Kaiserstuhl

Dauerausstellung "Faszination Gold" im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg: Goldene Zeiten
Die Kassenhalle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg hat ein neues Gesicht bekommen - und im Mittelpunkt steht nun ein wertvolles Edelmetall: Gold. Eine Dauerauss...

Anzeige Kaiserstuhl

Betriebe laden zur Leistungsschau in Königschaffhausen
Die Planungen und Vorbereitungen sind abgeschlossen, am Wochenende vom 20. und 21. April ist es so weit: Firmen und Betriebe aus Königschaffhausen präsentieren si...

Anzeige Kaiserstuhl

Psychiatrische Fachpflegeeinrichtung "Sinnighofen" in Breisach: Neuer Raum für Menschen mit Unterstützungsbedarf
Am 13. Mai ziehen knapp 100 Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Haus „Sinnighofen“ in Bad Krozingen in den Neubau nach Breisach. Träger der psychiatrischen Fachpfl...