- Anzeige -

Vatertagsveranstaltung: 6. Gutedel-Wandertag

So, 05. Mai 2024

Anzeige Winzergenossenschaften und Weingüter zwischen Bad Bellingen Kurpark und Efringen-Kirchen bieten Weingenuss und ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm, einen Familientag mit Kinderprogramm und mehr

Unterwegs sein und genüssliche Pausen: Beim Gutedel-Wandertag kommen Bewegung und Genuss zusammen. FOTO.MPS

Mit dem sechsten Gutedel-Wandertag an Christi Himmelfahrt starten Winzergenossenschaften und Weingüter zwischen Efringen-Kirchen und Bad Bellingen zu einer der schönsten Vatertagsveranstaltungen, gepaart mit einer Vielfalt an Geschmackserlebnissen in Sachen Gutedel.

Im Wechsel mit dem Gutedeltag im nördlichen Bereich zwischen Müllheim und Staufen organisiert der Verein Markgräfler Wein entlang einer bilderbuchhaften Wanderstrecke von rund 14 Kilometer Länge diesen Gutedel-Wandertag.

Die Strecke verläuft zum Teil auf der alten Römerstraße und auf dem bekannten Markgräfler Wiiwegli durch die malerischen Dörfer Bamlach, Blansingen und Huttingen - also dort, wo Weinberge und der Rhein nah beieinanderliegen. Von den sonnigen Terrassen erschließt sich dem Wanderer ein atemberaubender Blick in die Naturlandschaft.

Die offizielle Eröffnung wird um 11 Uhr mit der Markgräfler Weinprinzessin Lucia Winterhalter beim Restaurant-Café „Das Park“ im Kurpark von Bad Bellingen stattfinden.

Diese Veranstaltung am Vatertag verspricht einmal mehr Weingenuss in einer herrlichen Naturlandschaft, die bei gutem Wetter Fernsichten in Vogesen und in den Schweizer Jura freigibt. Vorbei an blühenden Weinbergen und malerischen Obstwiesen führt die Strecke zu den zahlreichen Präsentationspunkten der Weinbaubetriebe. Auf die wandernden Weinfreunde warten dann 22 Verkostungsstationen an Ständen, an Weinbrunnen und in schmucken Winzerhöfen.

Natürlich gibt es gegen den kleinen Hunger Snacks und Deftiges bis hin zu Köstlichkeiten aus der gutbürgerlichen badischen Küche. Zudem bieten das Weingut Huck-Wagner in Efringen-Kirchen sowie Männlins Straußenwirtschaft und viele Gasthäuser entlang des Wanderwegs Einkehrmöglichkeiten.

An diesem sechsten Gutedel-Wandertag gibt es neben Weingenuss an vielen Stationen außerdem ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm für die Wanderer. So sorgt beispielsweise das Restaurant-Café „Das Park“ in Bad Bellingen bei den Balinea Thermen für das leibliche Wohl im passenden Rahmen. Ebenso findet im Kurpark ein Familientag mit Kinderprogramm statt. Dazu kommen Speisen vom Grill und viel Musik.

Wer die Wanderstrecke nicht komplett laufen möchte, kann in der Endphase der Veranstaltung zwischen 17 und 19 Uhr auch auf den eigens für die Veranstaltung eingerichtete Buspendelverkehr zwischen den Gemeinden Bad Bellingen, Blansingen und Efringen-Kirchen zurückgreifen. Darauf freuen sich manche Gutedel-Wanderer, die irgendwo entlang der Strecke in illustrer Runde„hängengeblieben“ sind. Der Preis pro Fahrt beträgt vier Euro.
mps


Weitere Artikel

Anzeige Markgräflerland

2P-Fahrschule in Bad Krozingen und Hartheim: Gut vorbereitet zur Führerscheinprüfung
Seit 20 Jahren bildet die 2P-Fahrschule von Peter und Regina Lob erfolgreich Fahranfänger aus. Gemeinsam mit fünf Mitarbeitenden, darunter drei Fahrschullehrerinn...

Anzeige Markgräflerland

Neue Ortsmitte in Schallstadt: Taufe der Piazza Rosà
Mit dem neuen Namen Piazza Rosà für die Neue Ortsmitte knüpfen die Schallstädter an die lange bestehende Städtepartnerschaft mit der italienischen Gemeinde Rosà a...

Anzeige Markgräflerland

St. Georgener Weintage: Weinseligkeit in Wendlingen am Wochenende
Die St. Georgener Vereine laden alle Weinfreunde und Genießer vom 10. bis 13. Mai zu den Weintagen ein. In den Gassen, Höfen und Lauben des Ortsteils Wendlingen e...