Güggelifest im Hebelschulhof 22.-23.07. Wyhlen

Donnerstag, 21.07.2022

Anzeige |

Perfekte Melange: knusprige Güggel vom Grill (Symbolbild) ... DANIEL KARMANN (DPA)

Güggelifest heißt der Lockruf am Freitag und Samstag in Grenzach-Wyhlen. Der Musikverein „Wyhlen 1844“ lädt zu diesem kulinarischen- und musikalischen Event ein. 

„Wir, die Mitglieder des Musikvereins, freuen uns, nach zwei Jahren Corona-Pause, wieder die Grills zu füllen, damit unsere Gäste wieder im Hebelschulhof ein knuspriges Güggeli genießen können“, lädt die Vorsitzende Sabine Gampp ein. Und sie kann sich noch an das letzte Güggelifest vor zwei Jahren erinnern, damals hat es geregnet, jetzt hofft Gampp, dass es der Wettergott gut meint.

An beiden Festtagen werden knusprig gegrillte Flattermänner angeboten, dazu gibt es Pommes und einen bunten Salatteller. Zum Nachtisch werden in der Kaffeestube selbstgebackene Kuchen und Torten samt duftenden Kaffee serviert. 

...und zünftige Blasmusik vom Musikverein Wyhlen DANIEL GRAMESPACHER

Zur Überraschung offeriert der Gastgeber Musikverein Wyhlen Eiskaffee. Des Weiteren stehen ein Bier- und Sektbrunnen bereit, hier gibt es diverse Biere, Proseccos und Shots – eisgekühlt versteht sich. Zur musikalischen Unterhaltung spielen befreundete Musikvereine aus der Region.

Güggelifest: Fr, 22. Juli, ab 17.30 Uhr und Sa, 23. Juli, ab 10.30 Uhr auf dem Hebelschulhof in Wyhlen


Weitere Artikel

Anzeige Lörrach

Die Dreiländergalerie - in jeder Hinsicht spektakulär
WEIL AM RHEIN. Zur dreitägigen Eröffnungsparty unter dem Motto „Fashion, Food, Music“ lädt das Dienstleistungs- und Einzelhandelszentrum Dreiländergalerie an der...

Anzeige Lörrach

ISSLER GRENZACH-WYHLEN
Bei den in der Region etablierten SHK-Firmen Issler GmbH (ansässig in Grenzach-Wyhlen) und der Issler AG in Pratteln haben sich die Eigentumsverhältnisse geändert...

Anzeige Lörrach

Neue Autowerkstatt an der Kanderner Bahnhofstraße
Seit 1. August ist an der Bahnhofstraße 24 in Kandern der KFZ-Meisterbetrieb Schneider & Ottenbacher zu finden. Maik Schneider und Reinhold Ottenbacher übernahmen...