- Anzeige -

Neue Gastgeber im Haltinger Hirschen

Do, 14. März 2024

Anzeige Die leidenschaftlichen Winzer Susi und Jürgen Engler übernehmen das Gasthaus Hirschen und bieten den Besuchern Markgräfler Küche mit mediterranen Akzenten wie Cordon Bleu-, Burger-, Rösti- oder Schnitzelvariationen an.

Susi und Jürgen Engler identifizieren sich mit dem Hirschen, zu dem unter anderem ein rustikaler Gewölbekeller gehört.

Am 1. März öffnete das traditionsreiche Gasthaus Hirschen an der Großen Gass mitten im Haltinger Ortskern unter neuer Regie: Das Ehepaar Susi und Jürgen Engler übernahm den Betrieb nahtlos von Svenja Marx.

Die junge Gastronomin, die das Haus seit 2018 erfolgreich geführt hatte, kehrte nach Ötlingen ins elterliche Gasthaus Ochsen zurück. „Wir sind Svenja Marx enorm dankbar, dass wir ihr tolles Team übernehmen durften“, sagt Susi Engler, die die Leitung des Hirschen als „wunderbare Chance“ bezeichnet.
 Dabei haben sich die Englers nicht darum beworben. „Der Hirschen kam zu uns“, erinnert sie sich an jenen Anruf von Eigner Frank Riemensperger vor einem Jahr, der das Leben des Ehepaares auf den Kopf stellen sollte. Riemensperger hatte den Hirschen 2013 erworben und dann fünf Jahre lang mit Liebe zum Detail renoviert.

Dem Gasthaus verbunden

Wirtsleute, die sich stärker mit dem Ort identifizieren, hätte er kaum finden können: Denn Susi Engler ist der Hirschen, der bereits 1747 die Schankerlaubnis erhielt, von Kindheit an vertraut. Hier feierten die Englers auch ihre Hochzeit und kehrten sie, wenn möglich, an jedem Hochzeitstag ein.
Susi Engler, auch als Weiler Stadtführerin tätig, kam schon 2015 mit dem Eigner in Kontakt, als sie zur Geschichte der Genossenschaft der Haltinger Winzer recherchierte. Denn gegründet wurde diese 1936 im Hirschen, in dessen Gewölbekeller die Genossenschaftsfässer dann bis 1955 standen.

Zwei Winzer mit Händchen fürs Gastgewerbe

Als leidenschaftliche Winzer verfügen die Englers über viel Erfahrung als Gastgeber. So etablierten sie am Weiler Weinweg die Rebensonntage.„Wir sind den Menschen zugewandt und wollen sie teilhaben lassen an dem, was wir machen“, sagt Susi Engler. Das soll auch im Hirschen so gehalten werden. „Die Gäste werden wirklich begleitet“, so Jürgen Engler, „wir kommen nicht mit dem Tablett an die Tische.“ Am 23. und 24. März planen sie ein „Frühlingserwachen“ im Hirschen, an dem auch Vereine mitwirken.
Neben dem blühenden Idyll der Gartenwirtschaft gibt es im Hirschen ein Gartenhaus für Feste im kleineren Kreis und die Remise für Hochzeitsgesellschaften und andere, etwas zurückgezogenere, Anlässe. Wer einen festlichen Rahmen sucht, kann den blauen Biedermeier-Salon buchen, für Rustikaleres bietet sich der Burckhardt-Weinkeller an, benannt nach dem Kulturhistoriker Jacob Burckhardt, der hier gerne einkehrte.

Markgräfler Küche mit mediterranen Akzenten

Küchenchef Daniel Schaefer lernte auf Rügen und sammelte dann Erfahrungen in Sternehäusern. Sein Stellvertreter ist Souschef Nick Klarmann, dritte Führungskraft im Küchenteam ist Deborah Messina. Auch das Serviceteam mit Sibille Kernbach an der Spitze ist eingespielt. Gepflegt wird eine Markgräfler Küche mit französisch-mediterranen Akzenten, die die Englers als „gehoben, klassisch, regional und saisonal“ bezeichnen. Donnerstags wird zu Specials mit Cordon Bleu-, Burger-, Rösti- oder Schnitzelvariationen eingeladen. Hinzu kommen immer wieder Themenabende.
Um sich ganz auf die neue Aufgabe konzentrieren zu können, legte Jürgen Engler nach zwölf Jahren das Kommando der örtlichen Feuerwehr nieder. Ehrenamtlich engagiert bleiben die Englers aber weiterhin.


Weitere Artikel

Anzeige Übersicht

FCW lädt ein: Sportwochenende zum Vereinsjubiläum
Gemeinsam den Fußball feiern: Am 14. und 15. Juni veranstaltet der FC Wolfenweiler-Schallstadt (FCW) ein Sportwochenende zur Feier seines 75-jährigen Bestehens. G...

Anzeige Übersicht

Kindergarten Mühlenmatten: Neue Krippe für wachsenden Bedarf
„Der Betreuungsbedarf hat sich über die Jahre gesteigert“, sagt Hauptamtsleiter Michael Dägele, der im Bahlinger Rathaus für die Kinderbetreuung verantwortlich is...

Anzeige Übersicht

Kindergarten Mühlenmatten: Platz für 40 Kleinkinder
In einem Neubau auf dem Areal des kommunalen Kindergartens Mühlenmatten hat die Gemeinde Bahlingen Betreuungsplätze für 40 Kleinkinder zwischen einem und drei Jah...