Extra

Freiburger Firma Baudler Bedachungen hat mit Nico Willmann einen neuen geschäftsführenden Gesellschafter

Samstag, 09.11.2019 um 08:15 Uhr

Anzeige Geschäftsübergabe ist vollzogen / Veit Baudler in Beraterposition

Baudler Dach
Kepes Container und Dienstleistung GmbH
Elektro Schillinger GmbH
Dr. Keller Holztechnik
MVD Hubarbeitsbühnen-Verleih Reiner Markart
Hekatron
Volksbank Freiburg eG
Beschlägen Koch GmbH
Dachdecker-Einkauf Süd eG
Hartmann + Stanyak Bürosysteme GmbH
Wagner GmbH & Co .KG
Die Dachdeckerei Baudler in der Oltmannsstraße 26 hat gleich mehrfachen Grund zu feiern: Die Ursprünge des Unternehmens liegen 100 Jahre zurück, der bisherige Geschäftsführer Veit Baudler übt seine Profession ganze 45 Jahre aus – und gab nun die Führung des Unternehmens an Nico Willmann ab. Unter Willmanns Regie, der bereits seit zehn Jahren bei Baudler tätig ist, sieht sich das Unternehmen gut für die Zukunft aufgestellt.  

Dach ist gleich Dach? Nicht für die Firma Baudler, deren Portfolio weit gespannt ist: von flach bis steil wird gedeckt, von Gründach über Ziegel-, Schiefer- bis Metalldach. Auch Bitumen- oder Holzschindeln kommen teils auch an Fassaden. Neben den unterschiedlichen Farben und Materialien bringt Baudler auch Solarthermie, Photovoltaik und integrative Lösungen aufs Dach, und dies in einem Wirkungskreis, der ganz Südbaden umfasst.

Den Grundstein für das heutige Unternehmen legte Franz Wöllenstein anno 1919 und führte das Dachdeckergeschäft viele Jahre, ehe Rudolf Baudler, der Vater von Veit Baudler, 1954 der Witwe Wöllenstein die Firma abkaufte und kontinuierlich ausbaute.

Sohn Veit Baudler absolvierte ebenfalls eine Lehre, brachte es zum Meister und einem abgeschlossenen Bauingenieurstudium, und kehrte nach Unternehmenserfahrungen in Augsburg und Hildesheim im Alter von 25 Jahren in den heimischen Betrieb zurück. Dort wurde er vom Vater zunehmend in Führungsaufgaben eingebunden. 1979 wurde die Einzelfirma in eine GmbH umgegründet. Schrittweise übernahm Veit Baudler die Firma, wurde 1983 alleiniger Geschäftsführer und 1986 Alleingesellschafter. Mit Weitsicht kümmerte sich Baudler schon frühzeitig darum, Führungsverantwortung in jüngere Hände abzugeben, und holte mit Nico Willmann ebenfalls den Spross einer Freiburger Handwerkerfamilie in den Betrieb. Willmanns Großvaterwar Bauunternehmer im Wildtal, und auch sein Vater trat in dessen Fußstapfen. Nico Willmann selbst studierte Betriebswirtschaft und Bauingenieurwesen und realisierte bei einem mittelständischen Unternehmenweltweit Bauprojekte, darunter viele große und spektakuläre Dachkonstruktionen.

Unter der Prämisse, den Betrieb eines Tages zu übernehmen, trat Willmann 2009 in den Betrieb ein und ist seit 2014 Mitgeschäftsführer. „Damit sind beste Voraussetzungen geschaffen, dass die Firma Baudler die Kunden auch in Zukunft mit der gewohnten Fachkompetenz betreuen kann“, erklärt Baudler, der zudem weiterhin als Berater zur Verfügung stehen will. Und: „Ich bin sicher, dass er mit der bewährten und langjährigen Belegschaft das Unternehmen in der gewohnten Qualität weiterführen wird“, so Baudler, der betont, dass sich Willmann in den vergangenen zehn Jahren umfangreiche weitere Fachkenntnis erworben und bei Kunden und Lieferanten eine hohe Akzeptanz erarbeitet hat.

Aktuell beschäftigt das Dachdeckergeschäft 30 Mitarbeiter, darunter drei Lehrlinge. Das Unternehmen hat stets großen Wert auf Ausbildung gelegt und in Baudlers Zeit etwa vier Dutzend Jugendliche zum Dachdecker und Klempner ausgebildet. So freueman sich auch weiterhin auf eine von gegenseitigen Respekt und Wertschätzung geprägten Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern, wie Baudler und Willmann erklären.
     

Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    Plaza Culinaria in Freiburg

  • Süße Stückchen und deftige Schnittchen, erlesene Produkte, edle Tropfen und spritzige Kreationen, Sterneköche und Aufsteiger am Gourmethimmel: Während der Erlebnis- und Genussmesse Plaza
  • Anzeige Extra

    KMD Kaffeewelt in Freiburg-St. Georgen

  • Moderne Espressomaschinen, ein paar alte Schmuckstücke und sogar selbst zusammengestellte Kaffeemischungen: In der KMD Kaffeewelt dreht sich alles um den Genuss der aromatischen schwarzen Bohnen.