Holzhaus der Firma Elztal Holzhaus GmbH in Freiamt

Samstag, 16.10.2021 um 00:05 Uhr

Anzeige Ein Holzhaus mit Wohlfühlcharakter: Am Sonntag in einer Woche kann das „nordische“ Holzhaus der Firma Elztal Holzhaus GmbH besichtigt werden

Im Lärchenweg – Neubaugebiet Hard/Birkenweg Nord – in Ottoschwanden entsteht ein Holzhaus im nordischen Flair. FOTO: CHRISTIAN RINGWALD

Samstag, 16.10.2021 um 00:05 Uhr

FREIAMT. Im Neubaugebiet „Hard VII/Birkenweg Nord“ in Freiamt wurde aktuell ein Zweifamilienhaus in ökologischer Holzrahmenbauweise von der Firma Elztal Holzhaus GmbH aufgerichtet. Am Sonntag, 24. Oktober, kann das Objekt zwischen 10 und 18 Uhr besichtigt werden.

Der Neubau bietet drei Generationen ein Zuhause. Gegründet wurde das Gebäude auf einem massiven Kellergeschoss, die beiden Obergeschosse wurden in Holzbauweise ausgeführt. Der Bauherrschaft war es ein besonderes Anliegen, das Holztragwerk auch nach der Bauzeit erlebbar zu machen: Die Decken- und Dachkonstruktionen sind deshalb als sichtbare Holzkonstruktionen ausgeführt und stellen ein optisches Highlight dar.

Ganz abgesehen davon haben die Holzoberflächen große Auswirkung auf das Raumklima sowie den Wohlfühlcharakter des Hauses. Im Inneren wurde viel Wert auf eine offene und einladende Anordnung der Räume gelegt, so findet sich beispielsweise im Erdgeschoss eine große offene Wohnküche mit anschließendem Wohnzimmer. Den direkten Zugang zur Naturlandschaft, welche unmittelbar an das Baugrundstück anschließt, wird durch die bodentiefen Fensterelemente gewährleistet.

Das Dachgeschoss beeindruckt durch eine hohe Raumhöhe, da der komplette Dachraum offen sichtbar ist. In diesem Stockwerk sind die Schlafzimmer sowie ein Badezimmer angeordnet. Auch von außen ist das Gebäude ein wahrer Hingucker: Die Fassade wurde rundherum mit einer dunkelbraunen, waagerechten Holzschalung verkleidet und verleiht dem Gebäude in Verbindung mit den weisen Sprossenfenstern nordisches Flair. Beim Bau wurde viel Wert auf die Verwendung von ökologischen und wohngesunden Baustoffen gelegt. So ist das gesamte Gebäude ausschließlich aus Holzrahmenwänden konzipiert. Durch die guten Wärmedämmeigenschaften kann im Winter Heizenergie eingespart werden – im Sommer heizen sich die Innenräume kaum auf.

Bei der Hausbesichtigung bietet sich den Besuchern ein „Blick hinter die Wände“, wie es Lisa Göppert von der Elztal Holzbau GmbH im Vorfeld formuliert. Auch hätten die Besucher die Möglichkeit, die hochwertige Qualität der Ausführung zu begutachten und sich einen eigenen Eindruck über die architektonische Gestaltung des Zweifamilienhauses zu verschaffen. Aktuell finden in dem Gebäude die Installations- und Innenausbauarbeiten statt.

Für Fragen und informative Gespräche steht der Geschäftsführer Stefan Göppert und sein Team zur Verfügung. Es gilt die 3G-Regelung. Eine Anmeldung über das entsprechende Anmeldeformular auf der Homepage www.elztalhaus.de ist erwünscht. cri
  


Weitere Artikel

Anzeige Emmendingen
Flanieren ist am Sonntag, ab 11 Uhr, in Herbolzheim angesagt: Nach einjähriger Pause findet wieder die Gewerbeschau „Herbolzheimat im Herbst“ mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Die Geschäfte
Anzeige Emmendingen
ENDINGEN. Das Autohaus Meyer an der Königschaffhauser Straße in Endingen feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Das familiengeführte Autohaus hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1946
Anzeige Freiburg
Es war ein Tag der Superlative im beschaulichen Kirchzarten: Die neue Calibration Factory von Testo feierte am vergangenen Freitag offiziell Eröffnung. Rund 19 Millionen Euro hat das Unternehmen als