- Anzeige -

Dorffest Willaringen: Party, Blasmusik und Trettraktoren-Treffen

Fr, 07. Juni 2024

Anzeige Buntes Programm: Festzelt, Nachmittagskonzerte, Naturparkmarkt und vieles mehr

Blechbandi aus dem Schwarzwald eröffnen das Willaringer Dorffest am Samstagabend mit Blasmusiksound.    FOTO: LUKAS KNOTZ

 Alle zwei Jahre wird in Willaringen seit 1982 das Dorffest gefeiert. So auch wieder von Samstag, 8. Juni, bis Montag, 10. Juni. Eigens für den Festbetrieb bauen die Feuerwehr und der Musikverein ein Zelt an die Gemeindehalle an, stabile und urige Holzstangen, dazu eine Deko aus historischen Landwirtschaftsgeräten und Musikinstrumenten verleihen dem Festzelt eine ländliche Atmosphäre.
Das Übrige zum Festvergnügen trägt die Küche bei, die vielseitige Spezialitäten offeriert, und zum Nachtisch bietet die Kaffeestube eine große Auswahl an selbstgebackenen Kuchen. Nicht minder facettenreich ist die Getränkeauswahl an der Theke, am Bierwagen und in der Bar.

Startschuss für den dreitägigen Festmarathon ist am Samstag um 20 Uhr Einlass ist ab 19 Uhr-mit Freibier-Fassanstich durch dem Bürgermeister Dietmar Zäpernick. Danach heißt es: aufwärmen mit Blechbandi, einer Blasmusikformation aus dem Hochschwarzwald. Aktuelle, fetzige Volksmusik, Alpenrock, Partyhits und Rockmusik folgt mit Allgäupower, die anschließend das Festzelt rocken. Allerdings ist die Partynacht bereits ausverkauft. 

Umso mehr freuen sich die ausrichtenden Vereine auf viele Besucher des Festes am Sonntag. Der Tag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Unteralpfen. Die Nachmittagskonzerte bestreiten die Trachtenkapellen Nöggenschwiel und Niederwihl, der Musikverein Dossenbach und die Stadtmusik Tiengen. Rund um die Gemeindehalle findet von 11 bis 17 Uhr der Naturparkmarkt statt. Viele regionale Produkte werden angeboten und altbewährte Handwerkskunst vorgeführt.
Auch für Kinder ist wieder einiges geboten. Absolutes Highlight dürfte das 1. Trettraktoren-Treffen sein. Die kleinen Fahrer präsentieren sich am Sonntag ab 15 Uhr in einem großen Trettraktor-Korso, hernach werden der älteste und der jüngste Fahrer prämiert. Ebenso wie am Sonntag ist auch der Festmontag eintrittsfrei.
Ab 16 Uhr ist Handwerker- und Feuerwehrhock. Musikalisch mit von der Partie sind die Jugendkapelle Willaringen und die Stadtmusik Wehr sowie das Duo Dorffest.
Für Gaudi dürfte der Wettbewerb der gewichtigsten Feuer wehr sorgen. Sieger ist die Feuer wehr, die das höchste Gewicht auf die Waage bringt. Die Küche offeriert am Montag ein "Handwerker Menü“.

Von Hildegard Siebold


Weitere Artikel

Anzeige Übersicht

FCW lädt ein: Sportwochenende zum Vereinsjubiläum
Gemeinsam den Fußball feiern: Am 14. und 15. Juni veranstaltet der FC Wolfenweiler-Schallstadt (FCW) ein Sportwochenende zur Feier seines 75-jährigen Bestehens. G...

Anzeige Übersicht

25 Jahre Ackermann Metallbau Schmieheim
Partystimmung herrscht am Wochenende im Schmieheimer Industriegebiet: Mit musikalischer Unterhaltung und einem Tag der offenen Tür feiern BBS-Blechbearbeitung und...

Anzeige Übersicht

Firmenfest: 20 Jahre BBS Blechverarbeitung-Schmieheim
Nachbarschaft schweißt zusammen: Im Industriegebiet des Kippenheimer Ortsteils Schmieheim feiern am 14. und 15. Juni zwei Betriebe gemeinsam Jubiläum. Ackermann M...