Extra

Bei Dilger Parkett in Freiburg-St. Georgen gibt es Bodenbeläge vom Profi

Dienstag, 07.07.2020 um 06:05 Uhr

Anzeige Holzböden mit Qualitätsanspruch

R. Dilger Parkett
Elektro Ehret GmbH
Walter Vögele GmbH
Rolke GmbH
Zweirad Ehret Autohaus Ehret GmbH
Hotel Gasthaus Rössle
J. Rottler KG
Thai-Akupressur-Massage
Warme Landhausdielen, edles Fischgrätenparkett oder doch widerstandsfähiges PVC. Bei der Auswahl des richtigen Bodenbelags für Privat- oder Gewerberäume gibt es fast unbegrenzte Möglichkeiten. Beratung und Verlegung durch den Fachmann kann die Entscheidung erleichtern und einen langlebigen Boden garantieren. Der familiengeführte Betrieb Dilger Parkett in der Sasbacher Straße 9 im Gewerbegebiet Haid steht seit mehr als 60 Jahren für hochwertige Holzfußböden und führt inzwischen Bodenbeläge aller Art.

Die Geschäftsführer Achim und Sabine Dilger führen das Geschäft seit 2002 in zweiter Generation. Seit der Gründung 1962 hat Dilger sein Angebot stetig erweitert und beschäftigt mittlerweile 13 Mitarbeiter. Auf mehr als 100 Quadratmeter Ausstellungsfläche können Kunden sich vom Portfolio des Meisterbetriebs überzeugen und fachmännisch beraten lassen. Neben Verlegung und Verkauf neuer Bodenbeläge, ist Dilger Parkett auch für Instandhaltung und Sanierung zur Stelle.

Das Herz des Geschäfts macht nach wie vor die Arbeit mit Holz aus. Als geprüfter Parkettlegemeister hat Achim Dilger hohe Ansprüche an seine Produkte. Zusammenarbeit mit Subunternehmen oder Massenware kommen für den Handwerker nicht in Frage. Er bezieht seine Holzböden mehrheitlich von langjährigen Partnern aus der Region, welche einheimische Baustoffe verwerten.

Neben der Langlebigkeit spricht für Dilger der Aspekt der Nachhaltigkeit für die Verwendung von Holzfußböden. Er sagt:„Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Unser Holz wird lokal produziert und verarbeitet und ist somit nachhaltiger als andere Bodenbeläge.“ Wo Holzböden nicht in Frage kommen, bietet Dilger auch Bodenbeläge aus Kork oder anderen Materialien an. „Gerade im gewerblichen Bereich erfreuen sich pflegeleichte Vinylböden in Holz- oder Fliesenoptik großer Beliebtheit“, so Dilger weiter.

Im Traditionsbetrieb ist Nachwuchsförderung ein großes Thema. Das Handwerk zu stärken gehört für Dilger zum Selbstverständnis: „Parkettleger ist ein eigenständiger Beruf mit eigener Meisterprüfung und bietet somit eine echte Perspektive für junge Leute mit handwerklichem Interesse.“ Derzeit beschäftigt Dilger Parkett drei Auszubildende. Für einen Ausbildungsplatz zum Parkettleger ab September werden noch Bewerber gesucht.
     

Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    Garten im Sommer

  • Im Gemüsegarten tut sich was: Es ist Halbzeit, deutlich zu erkennen am Ernteschluss für Spargel und Rhabarber um Johanni, damit sich die Pflanzen im Rest der Vegetationszeit fürs nächste Jahr
  • Anzeige Extra

    Garten im Sommer

  • Hitze und Trockenheit machen einem Rasen im Sommer zu schaffen – man kann ihm dabei zusehen, wie schnell aus dem Grün ein verbranntes Braun wird. Wie verhindert man das? Richtig gießt, wer