Extra

Clubheim unter neuer Regie

Freitag, 17.01.2020 um 06:58 Uhr

Anzeige Vincenzo Vella steht künftig am Herd

Eckert Parkett Münstertal
Markus Zschumme Meisterhafte Haustechnik
Christian Eckert Maschinentechnik
Fliesen Pfefferle
Heiko Wiesler GmbH
Autohaus Sutter
Autohaus Kfz - Pfefferle GmbH
Malerfachbetrieb Groß
Carlá Service GmbH
Signal Iduna Versicherung und Finanzen
südstar Welt der Getränke
Im Clubheim der Spielvereinigung Untermünstertal weht seit einigen Tagen ein neuer Wind: Nach vielen Monaten, in denen der Verein sein Clubheim in Eigenregie betrieben hat, fand sich mit Vincenzo Vella ein neuer Pächter, der im Verein kein Unbekannter ist. Der ehemalige aktive Fußballer hat sich mit der Übernahme des Lokals einen Traum erfüllt. 

Dass sich Vincenzo Vella für dieses Clubheim entschieden hat, hängt auch mit seiner fußballerischen Vergangenheit zusammen. Vella hatte sieben Jahre lang für die Untermünstertäler seine Fußballschuhe geschnürt. Mit Unterstützung seiner Familie bietet Vincenzo Vella nun Speisen aus der italienischen und auch aus der badischen Küche an.

Ein Erfolg war die Neueröffnung am 10. Januar. Die Spielvereinigung übergab dem neuen Pächter ein Restaurant, das mit seinen Holzapplikationen für eine angenehme Atmosphäre sorgt. Das Lokal verfügt über rund 60 Sitzplätze, ein Raum lässt sich abtrennen. In der warmen Jahreszeit öffnet der Wirt die Terrassenwirtschaft.

„Bei uns herrscht absolutes Rauchverbot in den Räumen“, betont Vincenzo Vella. Das kommt den Gästen, die hier speisen wollen zugute, soll aber auch für die Jugend ein deutliches Zeichen gegen das Rauchen setzen. Im abtrennbaren Raum steht eine Dartspielanlage.

Vella will künftig einmal im Monat Livemusik ins Lokal holen und damit einen Akzent setzen. Angeboten werden italienische Gerichte wie Pizzen und bürgerliche Pfannengerichte. Die werden mit wöchentlichen Aktionsangeboten ergänzt, erklärt der Pächter. Selbstverständlich könnten die Speisen auch zum Mitnehmen bestellt werden. Bereits am31. Januar und am1. Februar gibt es etwas Besonderes: Da bietet der neue Pächter des Clubheims Untermünstertal eine Schlachtplatte an. Bis zur Übernahme des Lokals durch Vincenzo Vella haben die Fußballer seit August 2018 das Clubheim selbst betrieben, erzählt Vereinsvorsitzender Christian Eckert. Deshalb sei er froh gewesen, als der neue Pächter auf ihn zugekommen sei und sein Interesse an dem Lokal der Spielvereinigung bekundete. Das Clubheim hat künftig montags bis freitags ab 16 Uhr geöffnet, samstags beginnt der Betrieb um 14.30 Uhr, an Tagen mit Spielbetrieb öffnet Vella das Clubheim bereits um 10 Uhr. Sonntags ist das Clubheim ab 10 Uhr geöffnet. Die Küche des Clubheims ist bis 21.30 Uhr in Betrieb. mps
  

Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    Rast-Reisen: Urlaub für alle Sinne

  • Bock auf Berge, Lust auf Meer oder rein ins Stadtgetümmel – so vielseitig die Urlaubswünsche sind, so breit gefächert ist das Angebot von Rast-Reisen in Hartheim. Auf der Urlaubsmesse
  • Anzeige Extra

    Regionales Schaufenster

  • Das, was die Schaufenster in der Stadt, sind die Messehallen der Region in Sachen Kunst, Kultur und Genuss, Freizeit und Mobilität, Karriere, Wirtschaft und Gesundheit. Sie decken eine große
  • Anzeige Extra

    Trau dich!

  • Haben sich zwei für das Jawort entschieden, bleiben dennoch viele Fragen offen. Bei der Braut lauten diese etwa: lieber Schleier, Kranz oder Hut , beim Kleid eher Schulter zeigen oder sich doch