- Anzeige -

AVERNET IMMOBILIEN GmbH in Lörrach: Neue moderne Doppelhaushälften

Sa, 20. April 2024

Anzeige Die familienfreundlichen Doppelhaushälften werden in Massivbauweise errichtet und verfügen über eine klimaschonende und umweltfreundliche Nahwärmeversorgung.

Drei solcher Häuser sollen im Neubaugebiet Kapellenbach-Ost gebaut werden. Die Doppelhaushälften überzeugen durch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.   FOTO: AVERNET IMMOBILIEN

Die Firma VISION 5 Projektentwicklung GmbH errichtet im Baugebiet Kapellenbach-Ost in Grenzach-Wyhlen sechs familienfreundliche Doppelhaushälften. Noch in diesem Jahr beginnt der Lörracher Bauträger gemeinsam mit lokalen Handwerksbetrieben mit dem Bau der ersten Häuser, die Baugenehmigungen liegen bereits vor.

Die Doppelhaushälften mit moderner Architektur werden in Massivbauweise errichtet und entsprechen dem Effizienzhaus-55-Standard. Sie verfügen über zwei Vollgeschosse mit Satteldach. Optional können die Häuser unterkellert und mit einem Dachgeschossausbau versehen werden, so dass die Doppelhaushälften zwischen 110 und 174 Quadratmeter Wohnfläche bieten.

Verschiedene Ausstattungsvarianten stehen wahlweise zur Verfügung. Die teilweise bodentiefen Fensterelemente sorgen für eine angenehme Belichtung der einzelnen Räume. Die Ausstattung einschließlich der Bodenbeläge ist hochwertig. Die große Terrasse mit schönem Grundstück rundet das Angebot ab. Auch steht eine Garage oder ein Carport optional zur Wahl. Die Grundstücke sind zwischen 263 und 327 Quadratmeter groß, im Bereich hinter den Terrassen sind Gärten vorgesehen. VISION 5 Projektentwicklung hat darüber hinaus weitere fünf Reihenhäuser innerhalb dieses Wohngebietes in der Planung.

In dem neu erschlossenen Wohnquartier entstehen in den nächsten Jahren in drei Bauabschnitten rund 600 Wohneinheiten, verteilt auf Ein- und Mehrfamilienhäuser. Mit im Gestaltungsplan einbezogen sind auch infrastrukturelle Einrichtungen wie Kindertagesstätten, ein Seniorenheim mit Betreuungseinrichtungen für ältere Menschen sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten verbunden mit einem gastronomischen Angebot wie Bistros und Cafés. Die Struktur des Quartiers wird unterbrochen durch zwei großzügige Grünzüge, welche sich in Nord-Süd-Ausrichtung durch das Plangebiet ziehen. Sie gliedern das Gebiet in Teilbereiche und schaffen natürliche und grüne Vernetzungen. 

Die Erschließung des Baulandes umfasst eine klimaschonende und umweltfreundliche Nahwärmeversorgung. Dieses quartiersübergreifende Energiekonzept erfolgt durch die Wärmelieferung aus Abwärme von dem naheliegenden Wasserkraftwerk am Rhein.

Vertrieb und Verkauf:
AVERNET IMMOBILIEN GmbH,
Lörrach, Nic Wentzel und Matthias Mangold, 07621/167 58 70,
info@avernet.de, www.avernet.de


Weitere Artikel

Anzeige Übersicht

2P-Fahrschule in Bad Krozingen und Hartheim: Gut vorbereitet zur Führerscheinprüfung
Seit 20 Jahren bildet die 2P-Fahrschule von Peter und Regina Lob erfolgreich Fahranfänger aus. Gemeinsam mit fünf Mitarbeitenden, darunter drei Fahrschullehrerinn...

Anzeige Übersicht

Kaiserstühler Burgundertour mit neun Genussstationen
Am Donnerstag, 30. Mai, findet zum fünften Mal die Kaiserstühler Burgundertour statt. Rund um Schelingen wird Besucherinnen und Besuchern ein Genusstag im Zeichen...

Anzeige Übersicht

Neue Ortsmitte in Schallstadt: Taufe der Piazza Rosà
Mit dem neuen Namen Piazza Rosà für die Neue Ortsmitte knüpfen die Schallstädter an die lange bestehende Städtepartnerschaft mit der italienischen Gemeinde Rosà a...