- Anzeige -

Breisgau-Apotheke Ehrenkirchen: Helfen, die Gesundheit zu verbessern

Fr, 16. Februar 2024

Anzeige Erfahrenes Team, erweiterte Öffnungszeiten und hochwertiges Sortiment für Gesundheit und Kosmetik

Dr. Guillaume Peyrac-Jooßens hat zum 1. Februar die Leitung der Breisgau-Apotheke Ehrenkirchen von Anna Hug (r. neben ihm) übernommen. Das gesamte Team steht ihm zur Seite. FOTO: NICOLA HUGEL 77

Zum 1. Februar 2024 hat Dr. Guillaume Peyrac-Jooßens die Leitung übernommen. „Ich habe mich für diese Apotheke entschieden, weil ich das Markgräflerland sehr schön finde, die Nähe zu Freiburg und gleichzeitig die Unabhängigkeit und die lebendige Gemeinde schätze“, erklärt der Apotheker.

Nicht nur die Lage, auch die Apotheke selbst entspricht genau seinen Vorstellungen: „Sie hat die passende Größe: Sie ist groß genug, um ein umfangreiches Sortiment anbieten und sich wirtschaftlich halten zu können. Und dennoch klein genug, so dass die Atmosphäre gemütlich bleibt und der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zu den Kunden möglich ist.“ Am meisten schätzt Dr. Guillaume Peyrac-Jooßens das freundliche, hilfsbereite und kompetente 13-köpfige Team, das er von seiner Vorgängerin Anna Hug übernommen hat.

Die schon seit 1960 bestehende Breisgau-Apotheke ist seit der Schließung der Kirchberg-Apotheke Ende Dezember 2023 die einzige Apotheke in Ehrenkirchen.

Dr. Guillaume Peyrac-Jooßens blickt auf viele Jahre Berufserfahrung zurück: Nach Stationen in München, Essen und Rheinfelden hat er drei Jahre in der ZO-Apotheke in der Wiehre in Freiburg gearbeitet, und in den vergangenen fünf Jahren war er im Apothekenverbund von Ana Paula Pereira-Kotterer in der Littenweiler-Apotheke, Vogtshof-Apotheke und Apotheke am Berliner Tor in Freiburg tätig.

Mit der Übernahme der Breisgau-Apotheke in Ehrenkirchen wird sich baulich und vom Team her nichts ändern. Die Kundschaft, insbesondere die Berufstätigen, begrüßen die Erweiterung der Öffnungszeiten: Diese sind nun von montags bis freitags durchgehend von 8.30 bis 18.30 Uhr und samstags wie gehabt von 8.30 bis 12.30 Uhr.

Neben rezeptpflichtigen und rezeptfreien Medikamenten gehören auch Kosmetika zum Sortiment. Die Breisgau-Apotheke bietet Kosmetikprodukte von Widmer, Eucerin, Dermasence, Roche Posay, Vichy, Cerave, Weleda und Eubos sowie Olivenöl-Pflegeprodukte von Medipharma. „Wir wollen den Kosmetikbereich noch erweitern“, kündigt Dr. Guillaume Peyrac-Jooßens an. Er ist Pharmazeut aus Leidenschaft: „Mir gefällt an diesem Beruf der direkte Kontakt zu den Menschen: zu den Kunden, den Patienten und zum Team. Mir ist es sehr wichtig, Menschen dabei zu helfen, ihre Gesundheit zu verbessern. Dazu gehört natürlich auch der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung.“

„Die Einführung des E-Rezepts erfordert momentan viel Aufklärung und Geduld, wird aber langfristig mehr Flexibilität für die Patienten bieten. Gerne unterstützen wir unsere Kunden auf diesem Weg mit viel Freunde und guter Laune.“ Beratung spielt eine wesentliche Rolle in der Breisgau-Apotheke. Und der Experten-Tipp für eine gute Gesundheit: „Ich fahre oft mit dem Rad zur Apotheke. Es sind immerhin elf Kilometer durch das wunderschöne Schneckental. Dazu hoch dosiertes Zink für die Immunabwehr einnehmen. Das wird mich fit halten!“


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

Dauerausstellung "Faszination Gold" im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg: Goldene Zeiten
Die Kassenhalle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg hat ein neues Gesicht bekommen - und im Mittelpunkt steht nun ein wertvolles Edelmetall: Gold. Eine Dauerauss...

Anzeige Breisgau

Hotel Storchen Waldkirch: Die "Werkstatt" ist das Herzstück des Boardinghauses
EINE SANIERUNG erheblichen Umfangs haben die Räume der historischen Herrenmühle und des E-Werks Waldkirch erfahren. Im Inneren des alten Backsteingebäudes im Runz...

Anzeige Breisgau

Waldkircher Hotel Storchen: Boardinghaus gewährt Einblicke
Vor einem halben Jahr wurde das neue Boardinghaus „Herrenmühle“ in Waldkirchs Zentrum eröffnet. Es ist Teil des Hotels Storchen. Viele Gästegruppen haben seine An...