- Anzeige -

Blühendes Endingen: Blumen- und Antikmarkt

Do, 14. März 2024

Anzeige Buntes Programm für die Kinder und vielfältiges Angebot: Blumen, Stauden, Floristik, Kräuter, Kunsthandwerk, Dekorationen für drinnen und draußen, Gartengeräte und mehr

Bunte Märkte und ein verkaufsoffener Sonntag: Die Vorfreude beim Organisationsteam des Aktionswochenendes ist groß.     FOTOS: RUTH SEITZ (2)

Vorhang auf, so heißt es am 16. und 17. März für das Aktionswochenende Blühendes Endingen samt großem Antikmarkt. Zwei Tage lang verwandelt sich die Endinger Innenstadt in ein Blumen- und Blütenmeer.

Rathäuser, Geschäfte, Lokale und Häuser sind mit Frühlingsblumen bunt geschmückt, ebenso die Brunnen. Bepflanzte historische Leiterwagen und große Kübelpflanzen sind im Stadtkern als „blühende Inseln“ verteilt.

Blühendes Markttreiben

Blumen, Stauden, Floristik, Kräuter, Dekorationen für drinnen und draußen, Gartengeräte und mehr: An rund 25 Ständen finden die Besucher beim großen Gartenmarkt in der Hauptstraße vom Torle bis zur Dielenmarktstraße alles rund um die Themen Garten, Terrasse und Balkon.
Auch einige neue Kunsthandwerker sind mit ihren floralen Arbeiten auf dem Markt vertreten. Ebenfalls neu in diesem Jahr: Pflanzendoktor Nadja Glockner berät an ihrem Stand gegenüber der Spieltruhe sowohl am Samstag als auch am Sonntag von 14 bis 15 Uhr in Sachen Pflanzengesundheit und Schädlingsbefall. Ebenfalls an beiden Tagen schweben wieder die Endinger Blütenfeen durch die Stadt und verteilen Päckchen mit bunten Blumensamen.
Liebhaber alter Unimogs kommen am Sonntag auf ihre Kosten, wenn eine große Präsentation auf dem Marktgelände stattfindet. Organisiert hat die Fahrzeugschau Andreas Glockner, Regionalgruppenleiter Breisgau des Unimog-Clubs Gaggenau.
Bereits zum elften Mal öffnet der große Antikmarkt seine Pforten. Mehr als 50 Händler bauen ihre Stände rund um die Martinskirche, auf dem südlichen Marktplatz und dem Lindenplatz auf. In ihren Auslagen findet man Antiquitäten, Kuriositäten, Nützliches und Dekoratives. Jahr für Jahr zieht der Antikmarkt Besucher und Händler aus der Region an, auch aus dem benachbarten Elsass.

Sonntagseinkauf und Mitmachaktionen für Kinder

An beiden Aktionstagen laden die Endinger Einzelhändler zum Bummel durch ihre Geschäfte ein. Sie präsentieren neue Frühjahrs- und Sommerkollektionen für ein Outfit von Kopf bis Fuẞ samt passenden Schuhen und Accessoires. Am Samstag sind die Geschäfte von 9 bis 18 Uhr, am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Stöbern auf dem Antikmarkt
Stöbern auf dem Antikmarkt

Die Organisatoren haben auch ein buntes Programm für junge Marktbesucher vorbereitet: An vier Stationen können Kinder Zutaten einsammeln, um ein selbstbepflanztes Blumentöpfchen mit nach Hause zu nehmen. Jede Menge Spiel und Spaß versprechen die außergewöhnlichen Holzspielzeuge von Manne Schneider in der Dielenmarktstraße. Sie funktionieren ohne Strom und laden Groß und Klein zum Spielen ein. Die Endinger Bauklötzli finden die Kinder in der Hauptstraße und in der Dielenmarktstraße, hier ist auch das Riesenblütenpuzzle aufgebaut.
Ein musikalischer Höhepunkt erwartet die Besucher dann am Sonntag von 12 bis 13 Uhr. Auf dem oberen Marktplatz spielen die Symbadischen Alphornbläser, mit von der Partie sind auch die Ammertaler Alphornbläser. Die Klänge von 14 Alphörnern erfüllen dann die Stadt am Kaiserstuhl.
Bunt und reichhaltig komplettiert ein vielfältiges Speisenangebot von süß bis salzig das Endinger Aktionswochenende.


Weitere Artikel

Anzeige Kaiserstuhl

Götz + Moriz Freiburg: Ausstellung in neuem Glanz
Der Baustoff-Fachhandel Götz + Moriz hat seinen Umbau der Ausstellungsräume am Standort Freiburg erfolgreich abgeschlossen. Mit dieser umfassenden Modernisierung...

Anzeige Kaiserstuhl

BUSREISEN
Wer eine Auszeit nur für ein paar Stunden will, kann sich etwa zu der Landesgartenschau nach Wangen im Allgäu, zu Wochenmärkten an den Lago Maggiore, zur Wilhelma...

Anzeige Kaiserstuhl

Urlaubsideen in der Region: Daheim ist's auch schön
In der Abendsonne sitzen, badische Spezialitäten genießen und mit einem Gläschen Wein entspannen - kein Problem, das ist in Biergärten, Straußen, Restaurants, auf...