Extra

Tag der offenen Tür bei Baden und Wohnen in Freiburg-Tiengen

Freitag, 18.10.2019 um 08:46 Uhr

Anzeige Der kurze Weg zum Wohlfühlbad

Artweger
Antonio Lupi
Spanndeckenzentrum Freiburg
Wer das Bad erneuern und zur Wohlfühloase machen möchte, kann sich beim Fachbetrieb Baden und Wohnen in Freiburg-Tiengen, Am Wäldele 20, umschauen, beraten lassen und erfahren, wie der kurze Weg zum kompletten Bad aus einer Hand aussieht.

In entspannter Atmosphäre können sich Besucher am Samstag, 19. Oktober, 9 bis 17 Uhr, und Sonntag, 20. Oktober, 11 bis 17 Uhr, in der 250 Quadratmeter großen Ausstellung Anregungen holen. Ganze Badewelten inklusive Badmöbel und Armaturen, Duschen und Badewannen, Fliesen und Wandbeläge sind dort ausgestellt.

Mit mehr als 30-jähriger Fachkompetenz berät Baden und Wohnen seine Kunden und lässt deren Wünsche und Vorstellungen in die Badgestaltung mit einfließen. Nach der Ausmessung des Bads werden individuelle und professionelle Lösungen mit Material- und Farbkollage für die Raumgestaltung erstellt.

Baden und Wohnen









Bei der Umsetzung koordiniert Fachmann und Objektbetreuer Gerd Nieske sämtliche Gewerke wie Fliesenleger, Maler, Elektriker oder Installateur, führt aus, begleitet und überwacht: „Der Kunde selbst hat keine Arbeit und kann sich ganz entspannt auf sein neues Bad freuen. Dafür stehen wir mit unserer Erfahrung, gewährleisten individuelle Beratung, exzellente Verarbeitung und zuverlässige Kompetenz in jedem Gewerk aus Meisterhand.“

Was das Design anbetrifft, bietet Baden und Wohnen ein umfangreiches Sortiment aus klassischen und italienischen Badmöbeln, abgestimmt aufs Waschbecken aus verschiedenen Materialien. Abgerundet wird das Ambiente mit dekorativer Wandgestaltung wie Spachteltechnik, Stukko Veneziano, Lasurtechnik oder gemalter Landschaft.

Auch was die technische Ausstattung des Badezimmers betrifft, zeigt Baden und Wohnen ein breites Angebotsspektrum: Bodenebene, ästhetische Duschen in allen Größen und Ausführungen sorgen für Komfort und Lebensqualität in jedem Alter. Abgerundet wird das Wohlfühlbad durch Wandplatten aus verschiedenen Materialien, die Duschlösungen ohne Fugen ermöglichen. Duschtüren aus Glas sind von unaufdringlicher Eleganz und durch versiegelte Glasflächen sowie geklebte Scharniere besonders reinigungsfreundlich. Für ein grenzenloses Duschvergnügen sind Regenduschen im Angebot, unter dessen üppigem, aber sanften Wasserstrahl sich das Duschen anfühlt wie ein Regenschauer.

Und nicht zuletzt im WC-Bereich gibt es interessante Neuerungen: Ein besonderes Frischegefühl schenkt eine moderne Toilette, die natürlich und schonend mit Wasser reinigt. Das WC ist spülrandlos, dadurch extrem pflegeleicht, spült sehr leise und rundet so das komfortable neue Wohlfühlbad überzeugend ab.

Weitere Artikel