- Anzeige -

Sergej Krol übernimmt Aberer Automobile in Lörrach

Sa, 31.Dezember.2022

Anzeige Neues Jahr - neuer Inhaber. Rainer Aberer übergibt zum Jahreswechsel Aberer Automobile an seinen langjährigen Mitarbeiter Sergej Krol

Das Autohaus an der Brombacher Straße 69 in Lörrach hat ab Januar einen neuen Inhaber. FOTO: ABERER AUTOMOBILE

Sergej Krol ist Elektro- und Kfz-Meister und arbeitet seit 16 Jahren bei Aberer Automobile in Lörrach, welche die Marken Renault und deren Tochterfirma Dacia vertreten. Autos waren schon immer seine große Leidenschaft. ,,Ich habe Benzin im Blut - und mittlerweile auch Strom", sagt Krol von sich selbst. Für seine Familie ist die Übernahme eine gute Perspektive, seine Frau Tanja arbeite sich derzeit in die kaufmännische und die Verkaufsabteilung ein. Und vielleicht übernehme ja irgendwann mal eines der Kinder das Geschäft.

Die 15 Mitarbeiter bleiben dem Betrieb erhalten, auch Petra Aberer ist weiterhin in der kaufmännischen Abteilung dabei, macht die EDV und nach wie vor auch den Vertrieb neuer Fahrzeuge. Ausbildung war bereits Rainer Aberer wichtig, so dass jedes Jahr ein Auszubildender im technischen Bereich das Berufsfeld erlernen konnte. Diese Praxis wird auch von Sergej Krol weitergeführt. Auch wenn die Branche derzeit Probleme hat, Nachwuchs zu finden, bei Aberer Automobile hat man immer viele Bewerbungen und gute Auszubildende finden können.

Sergej Krol. FOTO: ABERER AUTOMOBILE
Sergej Krol. FOTO: ABERER AUTOMOBILE

Dabei sah es in der Anfangszeit für den Betrieb nicht so rosig aus, als Rainer Aberer am 1. September 1997 das Renault-Autohaus Fahrnbach mit seinen vier Mitarbeitern übernahm. Nach stetiger Modernisierung und Erweiterung wurde im Jahr 2000 die Firma in Aberer Automobile umgewandelt. Zusätzlich wurde damals auch die Renault-Trucks-Vertretung in der angemieteten Streck-Werkstatthalle übernommen sowie die Dacia-Vertretung. 2014 gab es einen weiteren großen Schritt mit einem Anbau der Werkstatt für eine Dialog-Annahme der Kundenfahrzeuge und einem Umbau der Verkaufshalle. Die Geschäftsübergabe gab Rainer Aberer während des Betriebsausflugs in Hamburg bekannt. Aberer hat in Krol einen kompetenten Nachfolger gefunden, der alle technischen Seminare und Fortbildungen durchlaufen hat, auch speziell für die Elektro-Fahrzeuge. Zudem ist er mit den vielfältigen Assistenzsystemen für erhöhte Sicherheit und Komfort vertraut.


Weitere Artikel

Anzeige Übersicht

Aberer Automobile Lörrach: Kunden können weiter vertrauen
Vor 16 Jahren kam Sergej Krol zu Aberer Automobile in der Brombacher Straße 69. Bereits ein Jahr später wurde er zum Werkstattleiter. Nun übernimmt Sergej Krol da...