Extra

Apothekerin Ana Paula Pereira-Kotterer eröffnet im Gesundheitszentrum Berliner Tor in Freiburg dritte Filiale

Samstag, 25.07.2020 um 00:05 Uhr

Anzeige Professionelle Gesundheitsversorgung und Beratung

Zuhören, Vertrauen aufbauen und fachkundig beraten: Die leidenschaftliche Apothekerin Ana Paula Pereira-Kotterer hat sich in den vergangenen Jahren mit ihren Apotheken in St. Georgen und Littenweiler einen guten Ruf bei ihrer Kundschaft erarbeitet. Am Samstag, 1. August, eröffnen sie und ihr fünfköpfiges Team eine Apotheke im neu entstehenden Gesundheitszentrum am Berliner Tor im Stadtteil Mooswald. 

Der Neubau in der Breisacher Straße 86 bot die Möglichkeit, ein Geschäft ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Nach umfangreichen Baumaßnahmen ist eine moderne Apotheke mit großzügigem Beratungs- und Verkaufsraum entstanden, der sowohl Menschen im Rollstuhl als auch Eltern mit Kinderwagen ausreichend Platz bietet. Inhaberin Pereira-Kotterer sagt: „Ich freue mich, in so einem lebendigen und vielseitigen Stadtteil eine Apotheke zu eröffnen.“
    
Apotheke am Berliner Tor
Die gebürtige Brasilianerin schloss ihr Studium der Pharmazie 1996 in Rio de Janeiro ab. Kaum drei Jahre später zog es sie mit ihrem Mann nach Freiburg-Littenweiler. Mehrere Jahre war Pereira-Kotterer als angestellte Apothekerin tätig, bevor sie 2007 die Vogtshof Apotheke in Freiburg-St. Georgen übernahm. 2011 folgte die Eröffnung der Littenweiler Apotheke, womit sich die engagierte Gesundheitsberaterin den großen Traum von einer Apotheke in der eigenen Nachbarschaft erfüllte.

Der familiäre Umgang im Team und mit langjährigen Stammkunden liegt der Apothekerin am Herzen. Besonderen Wert legen Pereira-Kotterer und ihre Mitarbeiterinnen auf kundenorientierte Beratung: „Es ist wichtig, Vertrauen zu den Kunden aufzubauen, um sie bestmöglich beraten und behandeln zu können.“

Apotheke ist mehr als nur die Abgabe von Arzneimitteln – dieses Selbstverständnis wird auch in der neuen Filiale am Berliner Tor großgeschrieben. Möglich macht dies unter anderem Filialleiterin Franziska Schütz, die viele Jahre Berufserfahrung mitbringt. Zum Team gehören außerdem mehrere Pharmazeutisch-Technische Angestellte mit verschiedenen Beratungsschwerpunkten: Ernährungsberatung, Selbstmedikation, Kosmetik und pädiatrische Rezepturen. So gehören zum Angebot der Apotheke unter anderem vegane Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel. „Die Nachfrage nach solchen Produkten wird größer, und wir bemühen uns zukunftsfähig zu bleiben“, so Pereira-Kotterer.

Viele Rezepturen werden von ihr und ihren Mitarbeitern selbst entwickelt und auf den Kunden angepasst, darunter unter anderem Hormonkapseln für Frauen, pädiatrische Mittel und Cremes. „Das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, aber für mich gehört es zu meinem Beruf“, sagt Pereira-Kotterer. Der Schwerpunkt und die Leidenschaft der Apothekerin liegen in der Naturheilkunde und homöopathischen Verfahren. Ihr ist es wichtig, diese und schulmedizinische Angebote parallel, und auf Kundenbedürfnisse angepasst, anwenden zu können.

Die Eröffnung feiert das Team am Samstag, 1. August, von 10 bis 15 Uhr mit einem kleinen Umtrunk sowie Sonderangeboten und Spielmöglichkeiten für die jungen Gäste.


Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    B3 - die Scheibenprofis aus Schallstadt

  • Von der Steinschlagreparatur bis zum kompletten Scheibenaustausch, egal ob an der Heck-, Seiten- oder Frontscheibe: B3 Autoglas mit Standorten in Schallstadt und Herbolzheim ist seit zehn Jahren