- Anzeige -

Aktions-Wochenende Elzach am 16. und 17. September

Fr, 15. September 2023

Anzeige Kostenloses Programm: Verkaufsoffener Sonntag, Puppentheater, XXL-Outdoor-Spiele, Kindermenüs und vieles mehr

Michael Meier und Ulrike Pitz, deren Kreativkreis das Städtle mit vielen bunten Ballonfiguren dekorieren wird. BAN
Michael Meier und Ulrike Pitz, deren Kreativkreis das Städtle mit vielen bunten Ballonfiguren dekorieren wird. BAN

Seinen zweiten verkaufsoffenen Sonntag am kommenden 17. September widmet der Gewerbeverein Elzach erstmals der „kleinen“ Kundschaft. Die Innenstadt wird dabei zu einer einzigen großen Erlebniswelt für Kinder und ihre Familien.

„Der Elzacher Kindersonntag wird eine ganz besondere Premiere sein“, verspricht Marco Allgaier, der Vereinsvorsitzende. Über 50 Spielangebote werden die Kinder zum Mitmachen, Entdecken und Ausprobieren einladen. Auf Straßen und Plätzen werden bunte Ballonfiguren stehen. Von 11 bis 18 Uhr soll pure Freude herrschen, wobei das ganze Programm auch kostenlos sein wird.

Auf einer Bühne am Nikolausplatz werden sich jede halbe Stunde Jugendmusiker, der Elztäler Ballett- und Turnverein und die Dancing-Kids von Sabrina Harder abwechseln. Ein Seifenblasenartist und das Puppentheater Kunterbunt treten dort auf, gefolgt von einer Kinderdisco für alle. Gegenüber im Museum unterhält sich Zauberer und Bauchredner Bernd Hechinger mit seinen Handpuppen. Ein Ballonkünstler ist unterwegs. Die Hauptstraße vom Rathaus bis ins Unterstädtle wird zum großen Spielplatz, unter anderem bestückt mit XXL-Outdoor-Spielen. Mutige dürfen sich auch auf ein High-Jump-Trampolin oder eine 20-Meter-Superwellen-Rutsche wagen. Einen Bobby-Car-Parcours wird es geben. Und am Bärenplatz steht eine Box fürs Erinnerungsfoto bereit.

Kreativ werden dürfen die Kinder bei einer Elztal-Kräuterfrau oder in der Werkstatt der Seifentruhe. Auf dem Kirchplatz erwarten sie ein Instrumentenkarussell und der Zirkus-Workshop von Marie Winterhalter. Bei den Sportfreunden darf in lustigen XXL-Pongs gekickt werden. Die Feuerwehr veranstaltet Schlauchrennen, nasse Abkühlung nicht ausgeschlossen. In einem Zelt liest ein Märchenerzähler vor. Und ganz sicher ein Anziehungspunktwerden die Super-Spürnasen der DRK-Rettungshundestaffel sein, die dreimal vorführen, wie sie alles und jeden finden.

Mit einigen Kindermenüs passt sich auch die Gastronomie den Hauptpersonen des Tages an. Mitfahren dürfen die Kinder in einem Agrar-Cabrio, einem Bulldog mit Anhänger, der auf einem Rundkurs um Elzach verkehrt. Und wer schließlich zu klein gewordene Kleider, Spielsachen und andere Habseligkeiten loswerden will, der kann alles auf einem Kindersachenmarkt feilbieten, für den obere Schmiedgasse und Rathaus-Parkplatz freigehalten werden.

Der Gewerbeverein hofft, auch mit diesem neuartigen Aktionstag viele Besucher anzuziehen. Die Marke Elzach möchte man weiter festigen. Neue Kunden sollen Gefallen am Städtle finden und gerne wiederkommen. Dafür haben die Geschäfte von 12 bis 17 Uhr geöffnet. ban


Weitere Artikel

Anzeige Übersicht

Dauerausstellung "Faszination Gold" im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg: Goldene Zeiten
Die Kassenhalle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg hat ein neues Gesicht bekommen - und im Mittelpunkt steht nun ein wertvolles Edelmetall: Gold. Eine Dauerauss...

Anzeige Übersicht

Marschner Fliesen in Steinen: Fliesenleger mit Qualitätsanspruch
Die Firma Marschner Fliesen im Steinener Gewerbegebiet in der Siemensstraße 14 ist seit fünf Jahren der kompetente Ansprechpartner für Wand- und Bodenbelagsarbeit...

Anzeige Übersicht

Bad Säckingen: Ein kunterbuntes Frühlingsfest
Mit einem bunten Programm läutet der Stadtmarketingverein mit dem zweitägigen Event den Frühling ein. Überall in der Altstadt warten Aktionen auf die Besucher. Vi...