- Anzeige -

60 Jahre Maschinen Kässinger in Schwanau: Kompetenz in Garten- und Forstmaschinen

Sa, 23. März 2024

Anzeige Mit einer Jubiläums-Hausmesse feiert das Allmannsweierer Unternehmen Maschinen Kässinger sein 60-jähriges Bestehen - Jubiläumsangebote, Flammkuchen, Kaffee und Kuchen.

Magdalena Kässinger, Karolina Kleis und Christina Kässinger (von links) freuen sich auf viele Kunden zum Jubiläum. FOTO: WOLFGANG KÜNSTLE

Das Jubiläumswochenende steigt am 6. und 7. April am Firmensitz im Waldweg. Hobbygärtner wie auch Vertreter professioneller Gartenbetriebe können sich über die Neuheiten im Bereich der Garten- und Landmaschinen informieren; dazu gehört auch eine Probefahrt mit den neuesten Mährobotern. Jubiläumsangebote, Flammenkuchen sowie Kaffee und Kuchen warten auf die Besucher.

Gegründet wurde das Unternehmen 1964 durch Hugo Kässinger in der Stubenstraße, 1994 übernahm dessen Sohn Michael mit Ehefrau Magdalena das Unternehmen. 2007 folgte der Umzug in die neuen Räume im Waldweg 39.

Seit 2022 haben Magdalena Kässinger gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Karolina Kleis und Christina Kässinger gemeinsam die Geschäftsführung inne, zwei Servicetechniker für vielfältige Reparaturen vervollständigen das Team.

Das Angebot konzentriert sich im Wesentlichen auf Maschinen für Wald- und Baumpflege, für den Landschaftsbau und den heimischen Garten, Kehrmaschinen und Hochdruckreiniger. Schwerpunkte sind hierbei Rasenmäher bis hin zu professionellen Sportplatzmähmaschinen, Kettensägen jeder Größe und Motorsensen - im Kommen sind akkubetriebene Geräte. „Die Akkus sorgen für Bewegung im Markt“, erklärt Karolina Kleis. Mittlerweile stünde die Leistung dieser Geräte den strom- oder benzinbetriebenen Maschinen in nichts nach. Inzwischen würden Akkus nach ihrer Lebensdauer sogar aufbereitet und mit neuen Zellen bestückt, wie Magdalena Kässinger betont.

Der Service wird großgeschrieben bei Familie Kässinger. „Wir legen die Hand ins Feuer für das, was wir verkaufen“, sagt Kleis. Falls doch einmal etwas kaputtgehen sollte, kümmern sich die Servicetechniker schnell um Abhilfe, nötigenfalls auch direkt beim Kunden. Größere Maschinen werden auch abgeholt und wieder zum Kunden gebracht.

Ein bevorstehender Umbau dokumentiert den Erfolg des Unternehmens: Die Verkaufsfläche soll um 200 Quadratmeter vergrößert werden.

Von Wolfgang Künstle


Weitere Artikel

Anzeige Übersicht

Dauerausstellung "Faszination Gold" im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg: Goldene Zeiten
Die Kassenhalle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg hat ein neues Gesicht bekommen - und im Mittelpunkt steht nun ein wertvolles Edelmetall: Gold. Eine Dauerauss...

Anzeige Übersicht

Marschner Fliesen in Steinen: Fliesenleger mit Qualitätsanspruch
Die Firma Marschner Fliesen im Steinener Gewerbegebiet in der Siemensstraße 14 ist seit fünf Jahren der kompetente Ansprechpartner für Wand- und Bodenbelagsarbeit...

Anzeige Übersicht

Bad Säckingen: Ein kunterbuntes Frühlingsfest
Mit einem bunten Programm läutet der Stadtmarketingverein mit dem zweitägigen Event den Frühling ein. Überall in der Altstadt warten Aktionen auf die Besucher. Vi...