- Anzeige -

50 Jahre Maha Schuhe

Mo, 02. Oktober 2023

Anzeige Damenpumps, Wanderstiefel, Kleinkinder-Lauflernschuhe und mehr: attraktive Jubiläumsangebote, ein breites Sortiment und exzellenter Kundenservice

Von links: Martin Hagen, Kim Hagen-Weirich und Karsten Weirich leiten das Schuhgeschäft. MOW

Seit September feiert Maha Schuhe 50-jähriges Bestehen. Gegründet wurde die Firma von Margot und Ulrich Hagen 1973 zunächst in Steinen. Das Familienunternehmen vertreibt preiswerte Markenschuhe für Kinder und Erwachsene.

Das Jubiläum feiert Maha mit den Kunden: Es gibt besonders attraktive Sonderangebote und eine Tombola, bei der unter anderem Tickets für den Europa-Park und Einkaufsgutscheine verlost werden.

Ziel der Firmengründung war, preiswerte Schuhe für die ganze Familie anzubieten. Seit 2015 sind Tochter Kim Hagen-Weirich und Sohn Martin Hagen aktiv in der Firma tätig und haben 2021 zusammen mit Karsten Weirich die Leitung übernommen. Gründer Ulrich Hagen ist weiterhin in beratender Funktion tätig.

1977 erfolgte der erste Umzug in die Hauptstraße nach Maulburg. 2001 zog man dann in größere Geschäftsräume in den damaligen Neubau am heutigen Standort in der Teichmatt, direkt an der B317. In Maulburg ist auch die Firmenzentrale. Von dort erfolgt der gesamte Einkauf, die Warenversorgung der Läden sowie die Verwaltung und Steuerung der Firma. Auch ist dort der Sitz des Zentrallagers. Moderne Datentechnik hilft, die Abläufe wirtschaftlich durchzuführen. Neben dem Stammhaus in Maulburg gibt es heute Filialen in Rheinfelden und in Müllheim.

Maha steht für preiswerte Schuhe der gängigen Marken. Das breite Sortiment in klimatisierten Ladenlokalen geht von eleganten Damenpumps bis zum Wanderstiefel, vom Kleinkinder-Lauflernschuh bis zum Goretex-Winterstiefel. Besonderer Wert wird auf eine breite Auswahl an Kinder- und Jugendschuhen gelegt. Accessoires wie Socken, Pflegemittel und Taschen runden das Angebot ab.

Maha-Kunden sollen stets die Möglichkeit haben, eine informierte Entscheidung zu treffen: So erlaubt ein Trekking-Pfad im Geschäft die Erprobung von Wanderschuhen. Das paarweise Ausstellen der Schuhe ermöglicht es den Kunden zudem, selbst auszuwählen und auszuprobieren. Neben einer großen Auswahl preiswerter Markenware gibt es stets Rabattaktionen und Schnäppchen. Inhaber der Maha-Kundenkarte erhalten Vorzüge und sparen durch ein Bonus-System.

Beratung und Hilfe bei der Auswahl durch Fachpersonal ist selbstverständlich. Im Betrieb arbeiten aktuell 40 Personen. Im Maha-Service inbegriffen sind Füße messen, Beratung bei Auswahl und Anprobe, Postversand und Schuhmacherservice sowie Mehrwertsteuererstattung für Schweizer Kunden und die Zahlungsmöglichkeit in Schweizer Franken und mit allen gängigen Kreditkarten.


Weitere Artikel

Anzeige Markgräflerland

FCW lädt ein: Sportwochenende zum Vereinsjubiläum
Gemeinsam den Fußball feiern: Am 14. und 15. Juni veranstaltet der FC Wolfenweiler-Schallstadt (FCW) ein Sportwochenende zur Feier seines 75-jährigen Bestehens. G...

Anzeige Markgräflerland

Esso-Station Ehret: Tanken und mehr
Die Esso-Station Ehret feiert Geburtstag: Seit 70 Jahren ist die Tankstelle an der Basler Landstraße eine Institution in St. Georgen - und darüber hinaus.

Anzeige Markgräflerland

Betreuungskonzepte bei Elisabethenheim in Müllheim: Pflegeheim startet in neue Zukunft
Mit dem Neubau hat das Evangelische Sozialwerk als Einrichtungsträger auch zu Anfang des Jahres einen neuen ambulanten Pflegedienst gegründet, der sich vor allen...