Extra

40 Jahre Nachbarschaftshilfe Lahr

Samstag, 21.07.2018 um 07:33 Uhr

Anzeige Für alte, kranke, einsame oder behinderte Menschen - und für pflegende Angehörige

Nachbarschaftshilfe Lahr e. V.
Isikom Computer und Büroservice GmbH
Sanitätshaus Caroli GmbH
LahrBio
Auto Bayer Filiale der Autohaus von der Weppen GmbH
Menschen helfen Menschen: Das ist der Leitsatz der Nachbarschaftshilfe Lahr, die am Sonntag, 22. Juli, mit einem Gottesdienst und einem Stehempfang das 40-jährige Bestehen feiert. „Unser Ziel ist es, älteren Menschen so lange wie möglich den Verbleib in den eigenen vier Wänden zu sichern“, beschreibt Leiterin Silvia Bainzcyk das Engagement der Organisation. Doch nicht nur Senioren dürfen auf die Unterstützung der Helfer zählen,mitunter sind es auch kranke oder behinderte junge Menschen oder Mütter, die von der Nachbarschaftshilfe unterstützt werden.

Alter, Nationalität oder Konfession spielen bei der Betreuung keine Rolle, betont Silvia Bainzcyk, seit rund einem Jahr Leiterin der Nachbarschaftshilfe, ihr zur Seite steht Barbara Ebel; rund 160 Helfer sind bei mehr als 300 älteren oder hilfsbedürftigen Menschen im Einsatz. Wer immer die Nachbarschaftshilfe unterstützen will, sei es durch Helferstunden, Spenden oder einer Mitgliedschaft, ist natürlich herzlich willkommen.

Gegründet wurde der Verein vor 40 Jahren federführend von den Pfarrern Paul Schäufele und Rüdiger Bohnenkamp und Helene von Heyl auf ökumenischer Basis. Das Angebot ist vielseitig, reicht vom Einkaufen, Mahlzeiten richten, Behörden oder Arztbesuchen über Spaziergänge bis hin zur Hilfe bei allen häuslichen Arbeiten.

Speziell geschulte Helfer werden in der Betreuung demenzkranker Menschen eingesetzt. „Verständnis und Einfühlungsvermögen“, so Silvia Bainzcyk sollten die Helfer mitbringen, denn Kommunikation, das gemeinsame Miteinander ist ebenso von Bedeutung wie die Hilfe im Haushalt. Gut angenommen wird nicht zuletzt deshalb auch die Kochgruppe für Senioren, die sich von Montag bis Freitag trifft. Da wird dann in geselliger Runde geschnippelt, geplaudert und gelacht, drei bis vier Helferinnen gehen zur Hand und bringen schließlich das fertige Menü auf den Tisch. Bis zum frühen Nachmittag sitzt die Gruppe beisammen, verbringt so auch unterhaltsame Stunden.

Info

Feierstunde

Die Nachbarschaftshilfe Lahr feiert ihr 40-jähriges Bestehen am Sonntag, 22. Juli, mit einem ökumenischen Gottesdienst ab 10.15 Uhr in der Stiftskirche, anschließend gibt es einen Stehempfang, bei dem auch treue Helfer geehrt werden.

Weitere Artikel

  • Anzeige Extra

    Zwergen-Oase in Altdorf lädt ein

  • Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Zwergen-Oase am Sonntag, 22. Juli, nach Altdorf in die Römerstraße 2 ein. Von 11 bis 17 Uhr besteht für die Besucher die Möglichkeit, die Einrichtung in