Ein Begegnungsort im Herzen Lörrachs

Freitag, 29.07.2022

Anzeige | Das Gasthaus Zum Wilden Mann am Alten Marktplatz in Lörrach feiert 30. Geburtstag / Am 30. Juli Open Air beim Würfel mit Band Dom & Friends und DJ

Hansi Gerber mit einem Teil seines Teams hinter der Wilden-Mann-Theke | RUD

Am 31. Juli 1992 eröffnete Hanspeter Gerber gemeinsam mit Konrad Winzer im  Herzen Lörrachs den Wilden Mann. Das 30-jährige Bestehen soll am Samstag, 30. Juli, von 18 bis 24 Uhr vor dem Rückriem-Würfel gefeiert werden - mit der Band Dom & Friends und DJ.

,,Wir waren Pioniere auf dem Alten Marktplatz", blickt Gerber, der das Gasthaus mit Weinhandel seit 2007 alleine führt, auf die Anfänge zurück. Zwei Jahre nach der Eröffnung wurde der Innenhof überdacht, sodass man auch im Winter eine gute Kapazität anbieten kann.

Seit den ersten Tagen begleitet den ,,Wilden", wie das Gasthaus von den Stammgästen liebevoll genannt wird, das Stimmenfestival, das gerade eben nach der Pandemie Wiederauferstehung gefeiert hat. Die aktuelle Ausgabe war heiß und sehr intensiv, wie Hansi Gerber berichtet.

Im Zeitraum seit der Eröffnung sei ansonsten viel passiert. Lörrach habe sich entwickelt, Hunderte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind gekommen und gegangen und viele sind Gott sei Dank auch geblieben. Auch in einer Zeit wie dieser, wo es allgemein schwierig ist, Personal zu finden, ist der Wilde Mann bei jungen Menschen ein beliebter Arbeitgeber.

„Getragen" - und das ist der Faktor für den entscheidender Erfolg des Gasthauses - ,,wird alles von den vielen treuen Stammgästen, die uns seit frühen oder späteren Zeiten begleiteten", sagt der Inhaber erfreut. Im gleichen Atemzug nennt er das „tolle Team in der Küche, an der Theke und im Service" und die Familie Nittel als Vermieter. Für Hansi Gerber war diese immer ein treuer, zuverlässiger und großzügiger Geschäftspartner.

Den Wilden Mann begleiten auch viele befreundete Unternehmen aus der Region, die Bier, Wein, Kaffee, Tee, Früchte, Backwaren und Gemüse liefern - genauso wie die Dienstleister in den verschiedenen Bereichen.

Nicht ohne Stolz konstatiert der Wirt, dass sein Gasthaus längst ein Drehkreuz in der Lörracher Innenstadt geworden ist. Hier begegnen sich Menschen an sieben Tagen die Woche von acht Uhr morgens bis 24 Uhr nachts und finden für jede Hungerlaune zwischen marktfrischen Mittagsgerichten und abendlichem Flammkuchen das Richtige.


Weitere Artikel

Anzeige Lörrach

Wiege der Eventkultur am Marktplatz
Am Sonntag, 31. Juli, jährt sich zum 30. Mal der Tag, an dem Hanspeter Gerber das Gasthaus Zum Wilden Mann am Alten Marktplatz in Lörrach eröffnete. „Wieder", kan...