Ein kleines Licht zur dunklen Jahreszeit

Donnerstag, 24.11.2022

Anzeige | Am ersten Adventswochenende gibt es in Burkheim wieder einen Weihnachts- und Mittelaltermarkt

Festlich geschmückt, wie auf diesem Archivfoto, wird der Vogtsburger Weihnachtsmarkt seine Gäste empfangen. HTR

Bereits zum 27. Mal verwandelt sich die Burkheimer Mittelstadt an diesem ersten Adventswochenende von Freitag, 25. November, bis Sonntag, 27. November, in einen mit vielen Lichtern und Weihnachtsbäumen geschmückten Weihnachtsmarkt.

Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass nach zweijähriger Corona-Pause in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher in die "gute Stube" Vogtsburgs kommen werden, um gemeinsam den Beginn des Advents zu feiern und die weihnachtliche Atmosphäre in dem pittoresken Mittelalterstädtchen aufzunehmen. Trotz Energiekrise mochten die Veranstalter vom Vogtsburger Gewerbeverein denn auch nicht auf die prächtige Illumination des Marktes mit seinen rund hundert Ständen verzichten. Allerdings haben sie sämtliche Lampen in diesem Jahr auf stromsparende LED-Technik umgerüstet, betont Erhard Schneider, der seit vielen Jahren für die Organisation des Marktes verantwortlich zeichnet.

Das Angebot an den Ständen reicht von Weihnachtsdekoration, Schmuck und Kleidung über Keramik, Schnitzarbeiten und Spielzeug aus Holz bis hin zu Kerzen, Naturkosmetik und Gesundheitskissen. Auch individuell gefertigte Marionetten, handgearbeitete Engel und Gestecke werden feilgeboten. Weihnachtliche Leckereien wie Bratäpfel, Waffeln, Maroni und Gebäck sowie Spezialitäten vom Grill, heiße Schokolade und verschiedene Winzerglühweine sorgen an wenigen ausgesuchten Essensständen für das leibliche Wohl. Das Rahmenprogramm mit viel Musik und dem Besuch des Nikolaus am Samstag und am Sonntag garantiert Spaß für die ganze Familie.

Parallel zum Weihnachtsmarkt findet im und um das Burkheimer Schloss herum ein historischer Mittelaltermarkt statt. Dort bieten Gewandmeister, Kräuterfrauen, Bernstein- und Mineralienhändler, Hutmacher, Zinngießer und andere fahrende Händler ihre Waren zum Kauf. Ritter, Landsknechte und deren Gefolge unterhalten mit Theater. Auch kulinarisch geht es mit geröstetem Stockbrot, Ritterspieß, Met, Wein und anderem Getränk mittelalterlich zu. Bereits um 14 Uhr beginnt am morgigen Freitag das Markttreiben beim Schloss.

Die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarkts erfolgt um 16 Uhr durch den Gewerbevereinsvorsitzenden Andreas Kiefer, Vogtsburgs Bürgermeister Benjamin Bohn, Burkheims Ortsvorsteherin Alexandra Bercher und die Bläsergruppe der Stadt Vogtsburg. Um 18.30 Uhr startet die Christmas-Party mit der Cocktail-Band. Marktzeit ist bis 21 Uhr.

Marktzeit am Samstag, 26. November, ist von 14 bis 21 Uhr. Um 15 Uhr spielt die Stadtkapelle Burkheim, um 17 Uhr treten die symbadischen Alphornbläser vom Kaiserstuhl auf. Um 18 Uhr erfreut der Nikolaus mit seinem Besuch nicht nur die jungen Marktbesucher. Ab 18.30 Uhr unterlädt die Band Gin Fizz zur zweiten Christmas-Party.

Bei einem großen Spektakulum kommen zuvor um 16 Uhr die Mittelalter-Fans auf ihre Kosten. Vom Stadttor bis zum Schloss marschieren die Ritterschaft ,,Bunter Haufen" aus Freiburg, die „Üsenberger Landsknechte" mit Gefolge aus Burkheim, der Fanfarenzug Endingen und die Nachtwächter aus Burkheim ein.

Am Sonntag wird von 11 bis 19 Uhr zum Marktstöbern und Glühweintrinken eingeladen.


Weitere Artikel

Anzeige Breisgau

Gundelfinger Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende: buntes Rahmenprogramm mit Musik, Unterhaltung und Bewirtung
Bereits zum 31. Mal veranstaltet die Gemeinde Gundelfingen am Samstag, 3. Dezember, und Sonntag, 4. Dezember, den Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr wird der Markt e...

Anzeige Breisgau

Winzergenossenschaft Wolfenweiler in Schallstadt: Stimmungsvolles Ambiente im Weinkeller
Zum 14. Mal verwandelt die örtliche Winzergenossenschaft ihre Weinkeller am kommenden Wochenende zu einem vorweihnachtlichen Schauplatz. Nach zwei Jahren pandemie...

Anzeige Breisgau

Müllheimer Gewerbeverein: Adventsaktionen und Gewinnspiel vom 1. bis 23. Dezember
Beim Müllheimer Einzelhandel ist in der Vorweihnachtszeit einiges geboten. So haben die Verantwortlichen des Müllheimer Gewerbevereins zahlreiche Mitgliedsbetrieb...